Sie sind hier: ifst-Schrift Nr. 523 (2018)

ifst-Schrift Nr. 523 (2018)

Kapitaleinkommensbesteuerung – Zukunft von Abgeltungsteuer und Unternehmens­finanzierung. Tagungsband zur außerordentlichen Kuratoriumssitzung am 27. November 2017
ifst-Schrift Nr. 523 (2018)

Bitte auswählen

ifst-Schrift Nr. 523 (2018)

12,00 €
netto 11,21 €
Seitenanzahl: 44
ISBN: 978-3-89737-183-5
Jahrgang/Ausgabe: 2018/523
Variation: DER BETRIEB Abonnenten
  • Verfügbar
  • Versandkostenfrei
  • Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Menge

Eine Abschaffung der Abgeltungsteuer wurde im letzten Bundestagswahlkampf insbesondere als Frage der Gerechtigkeit diskutiert. Der neue Koalitionsvertrag vermerkt nun zur Kapitaleinkommensbesteuerung, dass die Abgeltungsteuer auf Zinserträge mit der Etablierung des automatischen Informationsaustausches abgeschafft werden soll. Das ist zwar eindeutig in der Zielrichtung, lässt aber Spielraum für zeitliche Interpretationen.

Das ifst nahm die Diskussion um die Zukunft der Abgeltungsteuer zum Anlass, die vorgebrachten Argumente im Rahmen einer Kuratoriumssitzung aus verfassungsrechtlicher und verwaltungstechnischer Sicht zu überprüfen. Aus ökonomischer Perspektive galt es zu klären, ob es sich tatsächlich um ein Thema der Steuergerechtigkeit handle oder dies in der Öffentlichkeit nur als solches empfunden werde. Als Ehrengäste und Referenten nahmen hieran FinMin Lutz Lienenkämper, MdL, Prof. Dr. Heribert Anzinger, Prof. Dr. Johannes Becker, PStS Dr. Michael Meister, MdB und MinDirig Matthias Schenk teil. Der Tagungsband fasst die Beiträge der Referenten und die Diskussionen zusammen.

Abonnenten von DER BETRIEB erhalten die ifst-Schriftenreihe zum Vorzugspreis von 12,- Euro inkl. MwSt.

Normen: §§ 20, 32 EStG, § 8 KStG

Weitere Produktinformationen


Auch diese Kategorien durchsuchen: ifst-Schriften | ifst-Schriften
Nach oben
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand