Sie sind hier: ifst-Schrift Nr. 508 (2016)

ifst-Schrift Nr. 508 (2016)

Update Gewerbesteuer und Grundsteuer: Steuerentwicklung, Steuerwettbewerb und Reformblockaden
ifst-Schrift Nr. 508 (2016)

Bitte auswählen

ifst-Schrift Nr. 508 (2016)

12,00 €
netto 11,21 €
DER BETRIEB-Abonnenten erhalten die IFST-Schriftenreihe zum Vorzugspreis von 12,00 Euro inkl. MwSt. Bitte geben Sie dafür im Warenkorb Ihre Abonummer an.
Seitenanzahl: 90
ISBN: 978-3-89737-167-5
Jahrgang/Ausgabe: 2016/508
Variation: DER BETRIEB Abonnenten
  • Verfügbar
  • Versandkostenfrei
  • Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Menge

Mit ihrer Hebesatzpolitik für Gewerbe- und Grundsteuer haben die Gemeinden einen großen Einfluss auf die lokale Standortattraktivität. Ein echter Steuerwettbewerb, der tendenziell hebesatzbegrenzend wirken würde, kann auf lokaler Ebene empirisch allerdings nicht „identifiziert“ werden. In einigen Regionen sahen sich die Unternehmen so auch 2015 wieder massiven Steuererhöhungen gegenüber.

Grund für die Erhöhungen der Gewerbesteuerhebesätze sind nicht äquivalenztheoretisch fundierte Verbesserungen der Standortqualität und auch nicht die „Parteifärbung“ der Bürgermeister, sondern schlicht die Kommunalfinanzen, insbesondere die Kommunalverschuldung. Dies zeigt sich sowohl in den Daten der Finanzstatistik als auch in den empirischen Umfrageergebnissen zu Steuerentwicklung, Steuerwettbewerb und Reformblockaden bei der Gewerbesteuer, die in dieser Schrift präsentiert werden.

Abonnenten von DER BETRIEB erhalten die ifst-Schriftenreihe zum Vorzugspreis von 12,- Euro inkl. MwSt.

Normen: § 16 GewStG, § 35 EStG

Weitere Produktinformationen


Auch diese Kategorien durchsuchen: ifst-Schriften | ifst-Schriften
Nach oben
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand