Sie sind hier: people&work Ausgabe 06/2022 (Zeitschrift)

people&work Ausgabe 06/2022

Argumente · Kompromisse · Kontroversen: Freud und Leid des Streitens.

Neu
people&work Ausgabe 06/2022 (Zeitschrift)

Bitte auswählen

  • 26,80 €
    netto 25,05 €
  • 26,80 €
    netto 25,05 €

people&work Ausgabe 06/2022 (Zeitschrift)

26,80 €
netto 25,05 €
Seitenanzahl: 92
ISSN: 2749-4365
Ausgabe: 06
Jahrgang: 2022
  • Verfügbar
  • Auf Grund einer Systemumstellung erfolgt der Versand Ihrer Rechnung zu einem späteren Zeitpunkt. Unabhängig davon wird Ihre Bestellung schnellstmöglich zur Auslieferung gebracht. 
  • Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Menge

Argumente · Kompromisse · Kontroversen: Freud und Leid des Streitens.

 

Es ist derzeit schick, von Zeitenwenden, Kipppunkten und Umbruchphasen zu sprechen. Und über Spaltungen zu schreiben – denn Zuspitzung und Lagerbildung machen sich publizistisch gut. Weil Reibungen eine Energie erzeugen, die wie ein Perpetuummobile wirkt, das sich medial von allein in Schwung hält. Die einen meinen es so, die anderen äußern etwas anderes. Und weil wir uns der einen großen Wahrheit entledigt haben, zumal beim People Management, reden alle munter weiter (und leicht aneinander vorbei). Damit beschäftigen wir uns in dieser Ausgabe: mit Argumenten, mit Kompromissen, die entstehen, wenn man sich zusammensetzt, um sich auseinanderzusetzen. Aber auch mit Kontroversen und Mythen, die dennoch weiter bestehen bleiben.

 

Ein nicht zu unterschätzender Konflikt dreht sich um die Zukunft der Bürokleidung. Jetzt, wo wir Schreibtischhengste und Workshopladys uns wieder häufiger im Ganzkörpermodus sehen. Und weil es jeden Morgen zur ersten Herausforderung wird: Was ziehe ich heute an?

 

Es gibt sie nach wie vor: eine klassische Fraktion mit Kostüm oder Anzug, die Herren natürlich ohne Sneaker und mit Krawatte. Wer hingegen auf den Schlips verzichtet („Goodbye, old tie!“), zählt längst nicht mehr zur Avantgarde, sondern gilt vielerorts als völlig normal. Wobei mit dieser lässigen Attitüde, die durchaus verständlich ist und in vielen Kreisen zum guten Ton gehört, ein weiterer wichtiger Aspekt übersehen wir. Dass Kleidung nämlich immer noch Leute macht und im Business geldwerte Vorteile bringt. Eine Studie hat unlängst herausgefunden (mehr als vier von fünf Befragten sind dieser Ansicht), dass Berater mit Krawatte deutlich höhere Tagessätze verlangen können, mindestens 15 Prozent mehr.

 

Ganz abgesehen davon, dass sich damit selbst ein hochpreisiger Binder im Bruchteil eines Tages amortisiert, zeigt sich mal wieder, wie bei manchen Kontroversen subtil (und subversiv) Argumente mitspielen, über die nicht gesprochen wird und die einem Kompromiss im Wege stehen. Wenn Sie nun demnächst einen geschniegelten Consultant sehen (oder seine Kollegin im dunkelblauen Kostüm), seien Sie bitte gnädig. Beide haben ihre Gründe. Wie die zu werten sind, liegt im Auge des Betrachters.

Weitere Produktinformationen

Produktionsform
Geheftet
Format
A4
Typ Zeitschrift

Diese Kategorie durchsuchen: Abonnements und Einzelausgaben
Nach oben
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand