Sie sind hier: Unternehmensbewertung für die Praxis

Unternehmensbewertung für die Praxis

Erfolgreiche Transaktionen, Steuergestaltung und Rechnungslegung

Als fundamentale Komponente im Rahmen von Preisverhandlungen, der steuerlichen Strukturierung wie auch der Rechnungslegung ist die Unternehmensbewertung heute im Geschäftsbetrieb nicht mehr wegzudenken. Die Entscheider stehen vielfach vor den wichtigen Fragen: Was ist das richtige Verfahren und wo erhalte ich die korrekten Zahlen? Was muss ich bei den jeweiligen Bewertungsanlässen beachten? Was sind die häufigsten Fehler und wie vermeide ich diese?

Lernen Sie in unserem Seminar anhand von Praxisbeispielen die wesentlichen Prozesse einer Unternehmensbewertung kennen und erhalten Sie nützliche Tipps zur Vermeidung von Bewertungsfehlern.

Unternehmensbewertung für die Praxis
  • Düsseldorf, 29.10.2018 - 30.10.2018
    Tag 1: 09:00 bis 18:00 Uhr, Tag 2: 08:30 bis 16:00 Uhr
    Design Offices Düsseldorf Kaiserteich
    • Design Offices Düsseldorf Kaiserteich
    • Elisabethstraße 11
    • 40217 Düsseldorf
    • Deutschland (Germany)
    • Telefon: 0211-33997-0
    • Webseite: https://www.designoffices.de/
    • Für Hotelempfehlungen im Umkreis des Veranstaltungsortes sprechen Sie uns bitte an.

    • Normalpreis
    1.660,05 €
    netto 1.395,00 €
    • Vorzugspreis für Abonnenten
    Als Abonnent der Zeitschrift CORPORATE FINANCE sparen Sie 25% gegenüber dem Normalpreis.|Details|Mehr

    CORPORATE FINANCE

    25% Rabatt auf die Teilnahmegebühr für Abonnenten der Zeitschrift CORPORATE FINANCE *

    Mit CORPORATE FINANCE sind Sie in den Bereichen Finanzierung, Kapitalmarkt, Bewertung und Mergers & Acquisitions immer einen Schritt voraus.

    Hier direkt profitieren und abonnieren!

     


    * Rabattregelung: Doppelrabattierungen sind ausgeschlossen. Bitte beachten Sie, dass der Abonnentenrabatt einmal pro Abonummer gewährt wird. 15 % Rabatt auf den regulären Preis bei Anmeldung von mehr als zwei Personen eines Unternehmens. Der Rabatt wird ab der 3. Anmeldung gewährt.

    1.243,55 €
    netto 1.045,00 €
Seminar
Referenten: Dr. Marc Hayn, Oliver Schlegel

Erfolgreich ankommen.

Erfolgreich ankommenAb 49,50 € (einfache Fahrt) mit dem Veranstaltungsticket.
Weitere Informationen unter www.fachmedien.de/bahn

Seminar Programm

 

1.Tag 9:00 bis 18:00


Moderne Bewertungsmethoden in der Praxis

  • Anforderungen an die Bewertung
  • Überblick über die Bewertungsverfahren
  • Ertragswertverfahren vs. DCF-Verfahren

Ermittlung der Kapitalkosten

  • Ermittlung des CAPM mit Basiszins
  • Marktrisikoprämie
  • Betafaktor
  • Ermittlung des WACC mit den Marktwerten von Eigen- und Fremdkapital
  • Wachstum und Inflation in der ewigen Rente mit empirischen Werten

Multiple-Verfahren im Rahmen von Transaktionen

  • Wie ist den Herausforderungen zu begegnen?
  • Bedeutung der Multiple-Verfahren im Transaktionsprozess
  • Comparable Transaction und Market Multiples
  • Bestimmung des „richtigen“ Multiples
  • Stärken und Schwächen der Multiple-Verfahren

Fair Valuation als eine Säule des Purchase Accounting für die Rechnungslegung

  • Purchase Price Allocation entsprechend IFRS 3
  • Identifizierung von immateriellen Vermögenswerten
  • Bewertung der immateriellen Vermögenswerte

 

2.Tag 8:30-16:00 Uhr


Überführung der Bewertung einzelner Vermögenswerte in die Unternehmensbewertung

  • Purchase Price Allocation und Transaktionsbewertung sind inhaltlich nicht losgelöst!
  • Beispiel PPA anhand eines durchgängigen Beispiels
  • Der Impairment Test – eine feste Säule in der Rechnungslegung, aber was ist zu beachten?
  • Impairment Test entsprechend IAS 36
  • Was ist wann im Rahmen des Impairment Test zu bewerten?

Fair value less costs to sell und value in use

  • Was sind die Unterschiede?
  • Was sind die Gemeinsamkeiten bzgl. Cash Flow, Kapitalkosten, Buchwert?

Wie wird der Impairment Test in der Praxis umgesetzt?

  • Impairment Test nach HGB
  • Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen dem Impairment Test nach IFRS und HGB

Bewertung als elementarer Bestandteil der transaktionsgestaltenen Steuergestaltung

  • Bewertung von Intellectual properties
  • Gemeinsamkeiten und Unterschiede zur Purchase Price Allocation

Bewertung im Rahmen von Funktionsverlagerung

  • Was ist bewertungstechnisch zu beachten?
  • Debt push down: Welches ist der richtige Bewertungsstandard?
  • Was sind die Stolperfallen bei transnationalem debt push down?

Fallstudie zur Unternehmensbewertung (Teil I + II)

  • Anhand eines Bewertungsbeispiels mit vorgegebenen Planbilanzen und Plan-GuVs sowie Bilanzen und GuVs für die Vergangenheit werden folgende Schritte auf Basis der DCF-Methode erarbeitet:
    • Vergangenheitsanalyse
    • Planungsanalyse inklusive Anpassungen
    • Berechnung der ewigen Rente
    • Bestimmung des Kapitalisierungszinssatzes

Weitere Produktinformationen


Zu diesem Produkt empfehlen wir

  • Fachbeitäge – Bewertungskennzahlen
    Unternehmensbewertung ist auch für Bewertungs-Professionals eine ständige Herausforderung. Immer wieder finden neue Vorschläge und Erkenntnisse aus angrenzenden Theoriegebieten ihren Weg in die Bewertungspraxis und sorgen ...
    Als fundamentale Komponente im Rahmen von Preisverhandlungen, der steuerlichen Strukturierung wie auch der Rechnungslegung ist die Unternehmensbewertung heute im Geschäftsbetrieb nicht mehr wegzudenken. Die Entscheider ...
    • ISBN: 978-3-942543-63-7
    • Jahrgang: 2017
    128,00 €
    netto 119,63 €
    • PDF

    KoR Dossier 4 (PDF)
    Leasingbilanzierung nach IFRS 16 Systematik, Gestaltungsmöglichkeiten und Implementierung Am 01. Januar 2019 tritt der neue Bilanzierungsstandard IFRS 16 in Kraft, der verlangt, dass alle Leasingverhältnisse grundsätzlich in ...
    Als fundamentale Komponente im Rahmen von Preisverhandlungen, der steuerlichen Strukturierung wie auch der Rechnungslegung ist die Unternehmensbewertung heute im Geschäftsbetrieb nicht mehr wegzudenken. Die Entscheider ...
    • Ausgabe: 4
    • Jahrgang: 2017
    29,95 €
    netto 25,17 €
  • Aktuelle Entwicklungen des EU-Beihilferechts im Bereich der deutschen Unternehmensbesteuerung
    Die Schrift gibt einen fundierten Überblick über die jüngsten Entwicklungen des EU-Beihilferechts im Bereich der deutschen Unternehmensbesteuerung. Sie skizziert zunächst die unionsrechtlichen Grundlagen des Beihilferechts ...
    Als fundamentale Komponente im Rahmen von Preisverhandlungen, der steuerlichen Strukturierung wie auch der Rechnungslegung ist die Unternehmensbewertung heute im Geschäftsbetrieb nicht mehr wegzudenken. Die Entscheider ...
    • ISBN: 978-3-89737-175-0
    • Jahrgang/Ausgabe: 2017/516
    ab 12,00 €
    netto 11,21 €
  • Owlit-Modul aus dem Verlag Dr. Otto Schmidt – Wertvolle Inhalte zum Thema Unternehmensfinanzierung
    Owlit-Modul „Unternehmensfinanzierung“: Das „Rechtshandbuch Unternehmensbewertung“ von Fleischer/Hüttemann stellt die einschlägigen Themen an der Schnittstelle von (Gesellschafts-)Recht und Betriebswirtschaftslehre dar. Habersack/Mülbert/Schlitt beschäftigen sich mit der Strukturierung, Vorbereitung, ...
    Als fundamentale Komponente im Rahmen von Preisverhandlungen, der steuerlichen Strukturierung wie auch der Rechnungslegung ist die Unternehmensbewertung heute im Geschäftsbetrieb nicht mehr wegzudenken. Die Entscheider ...
    ab 0,00 €
    netto 0,00 €
Auch diese Kategorien durchsuchen: Gesamtprogramm 2018 | Finanzen & Controlling | Wirtschaftsprüfer | Rechtsanwälte | Steuerberater | Veranstaltungen | Veranstaltungen
Nach oben
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand