Verkauf durch Fachmedien Otto Schmidt

Fachmedien Otto Schmidt KG

Steuerabteilung PREMIUM

Owlit-Modul „Steuerabteilung PREMIUM“:

Medium: Datenbank
Verlag: Fachmedien Otto Schmidt KG
0,00 € 0,00 € (zzgl. MwSt.) Steuerabteilung PREMIUM Jahreslizenz inkl. 4 Wochen Gratistest Ihre Sicherheitsgarantie: Wenn Sie das Angebot überzeugt, nutzen weniger..
163,60 € 152,90 € (zzgl. MwSt.) Steuerabteilung PREMIUM Monatslizenz Bezugsbedingungen: Die Mindestvertragslaufzeit beträgt einen mehr..
1.784,76 € 1.668,00 € (zzgl. MwSt.) Steuerabteilung PREMIUM Jahreslizenz (Sie sparen 10%) Ihre Sicherheitsgarantie: Wenn Sie das Angebot überzeugt, nutzen mehr..
sofort versandfertig, Lieferfrist: 1-3 Werktage

Das Modul Steuerabteilung PREMIUM enthält sämtliche Werke aus dem Modul Steuerabteilung sowie Steuerabteilung Pro und bietet darüber hinaus Zugriff auf eine noch breitere Wissensquelle. Mit insgesamt über 30 enthaltenen Werken (Zeitschriften, Kommentare und Handbücher) sind Sie optimal abgesichert und recherchieren in den für Sie wichtigsten Werke der Verlage Otto Schmidt, C.F. Müller, Fachmedien Otto Schmidt und Erich Fleischer.

Mit hochkarätigen Handbüchern und Kommentaren zum EStG, KStG, UStG, GewStG und UmwStG entgehen Ihnen keine wichtigen Beschlüsse im steuerrechtlichen Unternehmenskontext.

Eine vollständige Übersicht über alle im Modul enthaltenen Inhalte finden Sie im Reiter "Inhaltsübersicht"

Die enthaltenen Standardwerke stehen für höchste Qualität und Aktualität sowie namhafte Autoren. Sie profitieren von der Rechtssicherheit und Zitierfähigkeit der hochwertigen Inhalte.

Ergänzt wird das Modul durch den in der Datenbank enthaltenen umfangreichen Primärcontent (Rechtsprechung und Vorschriften). Die Inhalte sind ohne weitere Kosten im Modulumfang enthalten.Einen Überblick über die enthaltene Rechtsprechung und Vorschriften finden Sie hier.

Alle Werke/Dokumente sind untereinander verlinkt und enthalten zudem eine umfangreiche Verlinkung aller genannten Gesetze, sowie Entscheidungen und Verwaltungsanweisungen.


Produkteigenschaften


  • Artikelnummer: A2404029688
  • Medium: Datenbank
  • Verlag: Fachmedien Otto Schmidt KG
  • Sprache(n): Deutsch

Zugriffsinformation


Das Modul ist sofort nach der Bestellung in der Datenbank nutzbar. Loggen Sie sich dafür einfach mit Ihren Login-Daten aus der Shop-Registrierung auf research.owlit.de ein.

Bei uns nutzen Sie sämtliche Systeme mit den identischen Login-Daten. Egal ob Sie in der Owlit-Datenbank recherchieren oder etwas im Fachmedien Onlineshop bestellen möchten.

KStG

Rödder/Herlinghaus/Neumann

KStG

Das Werk bietet eine umfangreiche, systematische und ausgewogene Kommentierung des KStG. Nach den zahlreichen Gesetzesänderungen erhält der Nutzer die notwendigen Hinweise und Empfehlungen von Autoren aller Berufsrichtungen für eine sichere und erfolgreiche Mandantenberatung und Steuergestaltung. Ausgewertet werden insbesondere höchstrichterliche Rechtsprechung, Verwaltungspraxis und einschlägige Literatur.

REthinking: Tax

REthinking: Tax

REthinking: Tax ist die Fachzeitschrift zum technologischen und organisatorischen Wandel in der Steuerberatung und der Steuerfunktion in Unternehmen. Lernen Sie Chancen und Möglichkeiten der Digitalisierung kennen und finden Sie Ihren Weg zur Umsetzung einer erfolgreichen Strategie in das digitale Zeitalter.

UmwStG

Rödder/Herlinghaus/van Lishaut

UmwStG

Rödder/Herlinghaus/van Lishaut ist der Standardkommentar zum UmwStG. Er nimmt zu allen Positionen der Finanzverwaltung umfassend und kritisch Stellung und bietet ebenso ausgewogene wie zuverlässige Kommentierungen. Dieser Kommentar bietet für den Praktiker darüber hinaus in gesonderten Anhängen komplette Lösungen für die außerhalb des UmwStG geregelten Umstrukturierungsfragen.

Steuerliche Organschaft

Prinz/Witt

Steuerliche Organschaft

Dieses Handbuch behandelt als ausführliches Grundlagenwerk die zahlreichen Rechtsfragen in gebotener Tiefe, mit internationalen Sonderfragen und starkem Praxisbezug. Der thematische Schwerpunkt liegt auf den steuerrechtlichen Fragen, die die Autoren aus allen Blickwinkeln diskutieren. Inkl. Muster eines Gewinnabführungsvertrags mit steuerrechtlichen Anmerkungen und Beratungshinweisen.

UStG

Wäger

UStG

Der sichere Lotse zu allen umsatzsteuerrechtlichen Fragen der Beratungspraxis. Vertiefte und aktualisierte Kommentierungen zu allen relevanten umsatzsteuerrechtlichen Themen von renommierten Experten aus Rechtsprechung, Verwaltung, Beratung und Wissenschaft. Überzeugt durch noch präzisere Lösungsansätze selbst für umsatzsteuerrechtliche Spezialfragen der Beratungspraxis.

ustb – Umsatz-Steuerberater

ustb – Umsatz-Steuerberater

Der Umsatz-Steuerberater fasst die Informationen, die der Berater in nationalen Umsatzsteuerfragen unbedingt kennen muss, zusammen. Jeder Beitrag kommt auf den Punkt und enthält konkrete Tipps für die tägliche Beratungspraxis. Dabei führt der strukturierte Aufbau der Zeitschrift schnell zum gesuchten Thema.

EStG

Kirchhof/Seer

EStG

Der jährlich erscheinende Kommentar bietet eine systematische, konzentrierte und praxisgerechte Kommentierung des Einkommensteuergesetzes. Ausgewertet werden insbesondere höchstrichterliche Rechtsprechung, Verwaltungspraxis und einschlägige Literatur, die für die Beratung vorrangig von Interesse sind. Zu Beginn einer Kommentierung werden zunächst Grundaussagen der Vorschrift und der systematische Zusammenhang erläutert.

GewStG

Wendt/Suchanek/Möllmann/Heinemann

GewStG

Dieser Kommentar zum Gewerbesteuergesetz ist ideal für alle, die mit der Gewerbesteuer und ihren komplizierten Hinzurechnungstatbeständen und Kürzungstatbeständen kalkulieren müssen.. Die vier Herausgeber kommen aus Beratung, Verwaltung und vom Bundesfinanzhof und bürgen für eine Kommentierung von höchster Qualität und Klarheit.

Die Haftung für Steuerschulden

Nacke

Die Haftung für Steuerschulden

Die Haftung für Steuern ist auf vielen Beratungsfeldern von Bedeutung. Neben der Lohnsteuerhaftung, der Haftung der Gesellschafter und der Haftung des Geschäftsführers kann es auch bei einem Betriebsübergang zur Haftung kommen. Diese und weitere Haftungstatbestände werden entsprechend ihrer praktischen Bedeutung ausführlich dargestellt.

Basiskommentar Steuerrecht

Lippross/Seibel

Basiskommentar Steuerrecht

Das Werk bietet Text und Kommentierung aller wichtigen Steuergesetze. Der Basiskommentar liefert komprimiert und leicht verständlich aktuelle und sichere Grundinformationen. Als Kommentar "des ersten Zugriffs" vermittelt er zu allen häufiger vorkommenden Rechtsfragen die gesicherte Rechtsanwendung unter Auswertung der Rechtsprechung und Verwaltung. Enthalten sind zudem unterstützende Graphiken sowie instruktive Beispiele.

Das Steuer-Handbuch

Braun/Günther

Das Steuer-Handbuch

Das Steuer-Handbuch informiert übersichtlich und umfassend über die verschiedenen Steuerfolgen vieler gängiger Sachverhalte. Es ermöglicht durch die steuerübergreifende Darstellung - nach Stichwörtern aufgebaut - rasche Orientierung auf einen Blick.

Das große Umsatzsteuer-Handbuch

Birkenfeld/Wäger

Das große Umsatzsteuer-Handbuch

Die richtige Anwendung des Umsatzsteuerrechts wird in der Praxis immer mehr zu einem sehr komplizierten Thema. Das Werk vermittelt das System der Regelungen im Zusammenhang und gibt auf jede Frage schnell und sicher eine Antwort. Mit unzähligen praktischen Beispielen für das richtige Problembewusstsein im Einzelfall und vielen dezidierten Begründungen für eine stichhaltige Argumentation in schwierigen Fällen.

Die GmbH im Steuerrecht

Hottmann/Zimmermann/Alber/Jäger/Meermann/Schaeberle/Kiebele

Die GmbH im Steuerrecht

Von der Gründung einer GmbH über Fragen
der Buchführung und des Jahresabschlusses sowie der laufenden Besteuerung bis zu speziellen Themen wie GmbH & Still oder Grunderwerbsteuer. Mit diesem umfassenden Werk erhält der Praktiker einen nach seinen Bedürfnissen entwickelten Ratgeber zur Lösung auch schwieriger, in der täglichen Arbeit auftretender Probleme.

DER BETRIEB

DER BETRIEB

DER BETRIEB liefert mit aktuellen Beiträgen und Kommentaren renommierter Autoren aus Rechtsprechung, Finanzverwaltung sowie Beratungs- und Unternehmenspraxis das entscheidende Know-how zum Thema Steuer- und Unternehmerwissen. Die Zeitschrift richtet sich an Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte sowie Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Steuern, Recht, Finanzen, Controlling und Personal.

DER KONZERN

DER KONZERN

DER KONZERN stellt die Wechselwirkungen von Konzernrecht, Steuerrecht, Bilanzrecht und Rechnungslegung der verbundenen Unternehmen in den Fokus und liefert Handlungsempfehlungen für weitsichtige Entscheidungen. Die Zeitschrift richtet sich an Steuerberater und Wirtschaftsprüfer sowie an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Steuern, Recht, Finanzen und Controlling in Konzernen.

estb – Ertrag-Steuerberater

estb – Ertrag-Steuerberater

Der Ertrag-Steuerberater kanalisiert die Informationen auf dem Gebiet des Ertragsteuerrechts und richtet sich an den Berater, der an einer schnellen und umfassenden Information zum Thema interessiert ist und aktuelle Gestaltungshinweise benötigt. Konzentriert auf die Bereiche Betrieb, Familie, Arbeit und Vermögen kommt jeder Beitrag auf den Punkt und enthält konkrete Tipps für die Praxis.

AO/FGO

Tipke/Kruse

AO/FGO

Der Tipke/Kruse ist der erfolgreiche AO-Kommentar der Gegenwart. Er ist für Wissenschaft und Praxis gleichermaßen wichtig. Gesetzmäßigkeit und Gleichmäßigkeit der Besteuerung, Rechtssicherheit und Vertrauensschutz und unverkürzte Legalität sind die Grundlagen dieses meistzitierten Kommentars. Literatur und Rechtsprechung werden umfassend dokumentiert und eigenständig-kritisch verarbeitet.

EStG KStG, Kommentar

Herrmann/Heuer/Raupach

EStG KStG, Kommentar

Der Herrmann/Heuer/Raupach ist der Standard-Großkommentar zum Einkommen- und Körperschaftsteuerrecht. Das Werk bietet eine gesetzessystematische Kommentierung streng orientiert am Gesetzeswortlaut und innerhalb der Kommentierung getrennt nach Tatbestandsmerkmalen und Rechtsfolgen. Für höchste Qualität der Kommentierungen steht ein ausgewogener Kreis von über 100 renommierten Autoren. Enthalten sind: Gewinnermittlungsvorschriften §§ 4 – 7 k EStG

Ubg – Die Unternehmensbesteuerung

Ubg – Die Unternehmensbesteuerung

Seit 2008 behandelt Die Unternehmensbesteuerung den gesamten Bereich der Unternehmensbesteuerung in hochkarätigen Beiträgen praxiserfahrener Experten. Der fachliche Dialog zwischen Unternehmen, Beratern, Finanzverwaltung und Rechtsprechung in diesem Spezialgebiet wird hier gebündelt und bereichert. Damit ist die Ubg unverzichtbar für im Bereich der Unternehmensteuern tätigen Steuerspezialisten.

UStG

Rau/Dürrwächter

UStG

Das Werk erläutert das gesamte Umsatzsteuerrecht im Maßstab eines Großkommentars, insbesondere im Hinblick auf die Bedürfnisse der unternehmerischen Praxis. Die Autoren verfügen über einen praxisnahen Standort, der ihnen eine Kommentierung aus dem "Blickwinkel der Innenperspektive" ermöglicht. Der Kommentar enthält zudem einen EG-Länder-Anhang.

UR – Umsatzsteuer-Rundschau

UR – Umsatzsteuer-Rundschau

Die UR ist seit Jahrzehnten als klassische steuerjuristische Fachzeitschrift, die einzig dem Umsatzsteuerrecht gewidmet ist, eine anerkannte Größe im Markt. In Aufsätzen behandeln namhafte Autoren aktuelle umsatzsteuerrechtliche Probleme fundiert und kritisch, vom UmsatzsteuerForum e.V. veranlasste Diskussionsbeiträge und Beiträge aus der Umsatzsteuerpraxis wirken auf die Rechtsentwicklung ein.

ifst-Schriften

ifst-Schriften

ifst-Schriftenreihe des Instituts Finanzen und Steuern e.V. ab Schrift 470 (2011)

UStG

Offerhaus/Söhn/Lange

UStG

Der Loseblattkommentar zur Umsatzsteuer erläutert die geltende Rechtslage inklusiver aller Zweifelsfragen praxisgerecht und leicht verständlich. Die fundierte Kommentierung zeigt die aktuelle Rechtsentwicklung und erklärt den Regelungsgehalt der Vorschriften unter Berücksichtigung der Rechtsprechung des BFH/EuGH sowie des europäischen Rechts.

GewStG

Lenski/Steinberg

GewStG

Dieser Kommentar ist seit mehreren Jahrzehnten als Standardwerk allgemein anerkannt. Die in den Erläuterungen angebotenen Lösungen sind auf ihre Anerkennung durch Verwaltung und Gerichte hin ansgelegt, um für den Rechtsanwender Planungssicherheit zu gewährleisten. Dafür steht das ausgewogene Autorenteam von renommierten Spezialisten aus allen mit der Gewerbesteuer beruflich befassten Bereichen.

Gewerbesteuer

Hidien/Pohl/Schnitter

Gewerbesteuer

Lehrbuch / Handkommentar zur Gewerbesteuer. Die Gewerbesteuer stellt – neben der Körperschaftsteuer – eine zweite, beachtliche Unternehmenssteuer dar und ist so zu einer unverzichtbaren Einnahmequelle der Kommunen geworden.  Der Stoff wird tiefgehend und zugleich praxisnah unter Verwendung zahlreicher Beispiele vermittelt.

Körperschaftsteuer

Jäger/Lang/Raible/Ott

Körperschaftsteuer

Das gesamte Körperschaftsteuerrecht wird kompakt, anschaulich und praxisnah dargestellt. Zahlreiche Beispiele fördern das Verständnis für die oft schwierigen Zusammenhänge.

Umwandlungssteuergesetz

Kraft/Edelmann/Bron

Umwandlungssteuergesetz

Der wissenschaftlich fundierte, aber praxisbezogene Kommentar gliedert sich in zwei Teile: Grundlagen und Kommentierung des UmwStG.

Die Neuauflage berücksichtigt u.a. das Brexit-Steuerbegleitgesetz und das Steueränderungsgesetz 2015 mit rückwirkender Änderung der Einbringungsregeln in den §§ 20, 21 und 24 UmwStG. Die wesentlichen Entscheidungen des BFH in den vergangenen Jahren indizieren daneben einen enormen Bedeutungszuwachs umwandlungssteuerrechtlicher Regelungen im Vorfeld von steuerlichen Gestaltungen und in der Beratungspraxis.

Im Grundlagenteil werden systematisch abgehandelt:

  • umwandlungsrechtliche Grundlagen und betriebswirtschaftliche Grundlagen der Unternehmensumwandlung und – reorganisation
  • die Abbildung von Reorganisationsvorgängen in der Rechnungslegung (IFRS, HGB, Konzern).

Im zweiten Teil wird das UmwStG fundiert und praxisgerecht erläutert. Jede Vorschrift wird in ihrem Binnensystem, aber auch in ihren Bezügen zu anderen Vorschriften und den Schwerpunkten des ersten Teils dargestellt. Alternative Gestaltungsmöglichkeiten werden aufgezeigt.

Viele Beispiele und Abbildungen tragen zum Verständnis des Umwandlungsrechts bei.

Insolvenzsteuerrecht

Roth

Insolvenzsteuerrecht

Die Pandemie Covid-19 hat zu einem starken Anstieg der Insolvenzen geführt. Gleichzeitig gibt es eine Fülle an neuen Gesetzen, Rechtsprechung und Verwaltungsanweisungen. Orientiert am Mandatsverlauf werden sowohl die Verfahrensstadien und Kernfragen des Insolvenzrechts als auch alle praktisch denkbaren Steuerrechtsprobleme im Zusammenhang mit dem Insolvenzfall von einem erfahrenen Fachanwalts-Praktiker dargestellt und gelöst. Die insolvenzrechtlichen Implikationen ziehen Schranken bei den allgemeinen steuerrechtlichen Beurteilungen der Finanzverwaltung und der Gerichte.

GmbH-Beratung

Gosch/Schwedhelm/Spiegelberger

GmbH-Beratung

Mit diesem praktischen Handbuch lässt sich die GmbH-Beratung optimal gestalten. Für die schnelle Orientierung sorgt die übersichtliche, prägnante und präzise Darstellung des gesamten Gesellschafts- und Steuerrechts der GmbH. Ergänzend bietet das Werk zahlreiche Checklisten, Prüfungsschemata und Musterformulierungen für den direkten Einsatz in der Praxis.

gmbhstb – GmbH-Steuerberater

gmbhstb – GmbH-Steuerberater

Der GmbH-Steuerberater kanalisiert monatlich die Informationsflut auf dem Gebiet der GmbH und GmbH & Co. KG. Jeder Beitrag kommt direkt auf den Punkt und enthält konkrete Tipps für die tägliche Beratungspraxis – das erspart mühsame Recherchen und Interpretationen. Dabei führt der strukturierte Aufbau der Zeitschrift schnell zum gesuchten Thema.

EStG

Bordewin/Brandt/Bode

EStG

Das Loseblattwerk zum Einkommensteuergesetz hilft durch Kompetenz, Praxisnähe und Aktualität bei der Beratung und Gestaltung von Steuersachverhalten. Über 50 Autoren aus Finanzgerichtsbarkeit, Steuer- und Rechtsberatung, Finanzverwaltung und Wirtschaft garantieren eine praxistaugliche und ausgewogene Kommentierung auf der Grundlage der höchstrichterlichen Rechtsprechung und Verwaltungspraxis.

Leasing im Steuerrecht

Tonner

Leasing im Steuerrecht

Das Handbuch erläutert die aktuelle Rechtslage zur steuerlichen Behandlung von Leasingverträgen einschließlich der aktuellen Entwicklungen. Das sind insbesondere die Reformvorschläge des IASB, die künftig eine Bilanzierung nach dem Nutzungsrechtsansatz vorsehen.

Zunächst werden praxisnah, jedoch ohne den wissenschaftlichen Hintergrund zu verlieren, die Grundlagen des Leasings dargestellt. Erläutert werden der Begriff und die Bedeutung sowie die Einordnung in das Zivil- und das Steuerrecht. Es folgen fundierte Ausführungen zur Zurechnung des wirtschaftlichen Eigentums sowie zur bilanziellen und steuerlichen Behandlung des Leasingvertrages.

Es erläutert die verschiedenen Leasingtypen wie z. B. Mobilienleasing, Immobilienleasing, Fondsleasing oder Kommunalleasing aus bilanzieller und steuerrechtlicher Sicht. Behandelt werden auch Leasingverträge mit Auslandsbezug und die Besonderheiten in Frankreich, Großbritannien, Niederlande, Schweiz und USA.

Die Ausführungen werden durch zahlreiche Beispiele, Muster und Schaubilder verdeutlicht. Die wichtigsten Vorschriften sind im Anhang abgedruckt.

Investmentsteuergesetz

Kretzschmann/Schwenke/Behrens/Hensel/Klein

Investmentsteuergesetz

Durch das Investmentsteuerreformgesetz, das seit dem 1.1.2018 gilt, wurde das Besteuerungssystem von Investmentfonds grundlegend geändert und durch zwei umfangreiche Ausführungsschreiben des Bundesfinanzministeriums ergänzt. Für das inzwischen fast 3 Billionen Euro große Vermögen, das von deutschen Investmentfonds verwaltet wird, ist die steuerlich sichere Beratung aktuell so nötig wie nie zuvor.

Dieser neue Kommentar zum InvStG gibt auf die zahlreichen Fragen zutreffende Antworten. Dafür stehen erstklassige Herausgeber und Autoren, die das Spezialgebiet aus ihrer täglichen Praxis sicher beherrschen. Das Team besteht aus mehr als 30 Experten aus Beratung, Rechtsprechung, Finanzverwaltung, Gesetzgebung und Verbänden. Die Kommentierungen werden ergänzt durch für die Praxis nötige Anhänge zu den angrenzenden Rechtsgebieten. Diese behandeln nicht nur die geltenden Kapitalbesteuerungsregelungen des Einkommensteuergesetzes, sondern außerdem das Investmentvermögen in der Handels- und Steuerbilanz, Besonderheiten bei Investmentvermögen in Personengesellschaftsform, die umsatzsteuerliche Freistellung der Verwaltung von Investmentvermögen, grunderwerbsteuerliche Besonderheiten, das Investmentvermögen im Internationalen Steuerrecht und die Grundzüge des Aufsichtsrechts. Das komplexe Recht der Investmentfonds wird so umfassend durch das Werk erschlossen und bewältigt.

Steuerrecht

Tipke/Lang

Steuerrecht

Seit über 40 Jahren ist der Tipke/Lang der Klassiker zum deutschen Steuerrecht. Einzigartig ist die systematische Darstellung der gesamten Rechtsmaterie. Das Buch erläutert die Funktionsweise des Steuerrechts anhand der zugrunde liegenden Prinzipien und stellt die Wechselwirkungen zum Zivilrecht sowie die Bezüge zum internationalen Recht dar.