Verkauf durch Fachmedien Otto Schmidt

Fachmedien Otto Schmidt KG

ZURe Ausgabe 03/2024 (PDF)

Medium: eBook
ISBN:
Verlag: Fachmedien Otto Schmidt KG
Erscheinungstermin: 13.03.2024

sofort verfügbar

Zwischen Paragrafen und Pfennigfuchserei: Der Spagat der Rechtsabteilungen


In einer Welt, in der die Finanzabteilung mehr Zauberkunststücke abverlangt als Houdini, stehen auch die Rechtsabteilungenvor einer besonders kniffligen Herausforderung. Sie sollen nicht nur rechtlich wasserdicht arbeiten, sondern auch die Kosten so gering wie möglichhalten. Wie ein Jongleur, der gleichzeitig brennende Fackeln, Äpfel und eine Säge in der Luft hält, müssen Unternehmensjuristen einen ständig wachsenden Berg an Arbeit bewältigen und dabei noch ein
Auge aufs Budget werfen.


Der Kostendruck ist real und omnipräsent. Während die Arbeitslast dank neuer Regularien, globaler Expansion und der digitalen Transformation stetig steigt, hält die Finanzabteilung das Budget fest im Zaum. Sparprogramme und Budgetkürzungen sind an der Tagesordnung, was den Jurist*innen kaum Spielraum lässt. Sie müssen kreativer werden, effizienter arbeiten und gleichzeitig dafür Sorge tragen, dass das Unternehmen rechtlich auf der sicheren Seite ist.
Die Lösung scheint in der Optimierung von Prozessen, der Einführung neuer Technologien und der klugen Auslagerung bestimmter Aufgaben zu liegen. Doch die Umsetzung ist oft leichter gesagt als getan. Es erfordert eine sorgfältige Planung, ein tiefes Verständnis für die technologischen Möglichkeiten und die Bereitschaft, alte Gewohnheiten über Bord zu werfen.


Und damit zunächst Investition von Zeit und Geld, bevor tatsächlich gespart werden kann. Zum Abschluss aber eine gute Nachricht: Auch wenn der Kostendruck groß ist und die Herausforderungen steigen, so bietet diese Zeit zumindest die einzigartige Chance für persönliches Wachstum und Veränderung. Die Rechtsabteilungen, die es schaffen, effizienter und smarter zuarbeiten, werden nicht nur Kosten sparen, sondern auch einen Wettbewerbsvorteil für ihr Unternehmen sichern. Und wer weiß, vielleicht entdeckt der eine oder andere dabei auch sein verstecktes Talent als Zauberkünstler. Denn in diesen turbulenten Zeiten ist ein bisschen Magie sicher das, was wir alle brauchen.


Produkteigenschaften


  • Medium: eBook
  • Verlag: Fachmedien Otto Schmidt KG
  • Erscheinungstermin: 13.03.2024
  • Sprache(n): Deutsch
  • Gewicht: 300 g
  • Ausgabetyp: PDF

LEGAL C O U N S E L


ESG verändert die Rechtsabteilung

Der Einfluss der Nachhaltigkeitstransformation auf die Rolle und die Aufgaben der Unternehmensjurist*innen

Dr. Alexandra Albrecht-Baba, Anne-Kathrin Gillig


Das Portrait: Dr. Alexander Steinbrecher

Als Unternehmensjurist nicht nur im Job immer in Bewegung

Christine Maisch-Bischof

Aktuelle Rechtsprechung rund um den Syndikus

Martin W. Huff

Die digitale Domäne

Wie bilden sich Unternehmensjurist* innen zu künstlicher Intelligenz fort?

Dr. Daniel Halft

I M F O K U S


Factsheet

Woher kommt der Kostendruck?

Viola C. Didier


Kostendruck in Zeiten der KI

Wie generative KI die Rechtsbranche transformiert und neue Effizienzhorizonte eröffnet

Kai Jacob


Einsparungen beim

Outsourcen von Rechtsdienstleistungen

„Das sind wirklich ‚low hanging fruits‘, die es nur zu pfücken gilt“

Esther Kremer im Interview mit Sebastian Köhler und Márton Kovács


Kosten durch Verordnungen, Regulierung, Datenschutz

Wie Managed Legal Services Unternehmen bei der Umsetzung unterstützen und Kosten sparen

Dr. Carl Renner, Dr. Michael Zollner


R E C H T & L E G A L T E C H


Update Arbeitsrecht 2024

Diese Neuerungen sollten Rechtsabteilungen kennen

Lena Fersch, Dr. Till Heimann


Das neue EU-Geldwäschepaket

Was auf Unternehmen in Sachen Geldwäschebekämpfung zukommt

Dr. Detmar Loff, Dr. Cornelius Hille, Dr. Tobias Bauerfeind


Täuschend echt: Deepfake-Betrug kostet 23,7 Millionen Euro

Rechtliche Strategien zur Abwehr von Cyberbedrohungen

und Einsatz von KI

Dr. Thomas Fischl, Tim Sauerhammer


Virtuelle Welt, reale Probleme: Rechtliche Fragen im Metaverse

Das sind die Herausforderungen und so können Unternehmen mit ihnen umgehen

François Heynike, Dr. Anna-Kristine Wipper