Verkauf durch Sack Fachmedien

Wischmeyer

Informationssicherheit

Medium: Buch
ISBN: 978-3-16-162059-1
Verlag: Mohr Siebeck
Erscheinungstermin: 03.04.2023
sofort versandfertig, Lieferfrist: 1-3 Werktage
Das Recht der Informationssicherheit berührt Grundfragen rechtsstaatlicher Regulierung unter den Bedingungen von Digitalisierung und Globalisierung: Wie wirkt territorial radiziertes Recht in der globalen Konstellation? Wie generiert der Staat in einem hochdynamischen technischen Umfeld Regulierungswissen? In welchem Verhältnis stehen Staat und Private? Diese Fragen erfahren im Angesicht von Cyberbedrohungen eine besondere Zuspitzung, ist die Gewährleistung von Sicherheit doch Kernfunktion von Staatlichkeit und Indikator staatlicher Souveränität. Vor diesem Hintergrund analysiert Thomas Wischmeyer die Dimensionen der Aufgabe Informationssicherheit und entwickelt dogmatische Bausteine eines Informationssicherheitsrechts. Dabei lotet er aus, inwieweit die Bemühungen des Staates um die Cybersicherheit mit seinen Bestrebungen kollidieren, Sicherheitslücken für eigene Zwecke zu nutzen.

Produkteigenschaften


  • Artikelnummer: 9783161620591
  • Medium: Buch
  • ISBN: 978-3-16-162059-1
  • Verlag: Mohr Siebeck
  • Erscheinungstermin: 03.04.2023
  • Sprache(n): Deutsch
  • Auflage: 1. Auflage 2023
  • Serie: Jus Publicum
  • Produktform: Gebunden
  • Gewicht: 788 g
  • Seiten: 415
  • Format (B x H x T): 163 x 245 x 32 mm
  • Ausgabetyp: Kein, Unbekannt

Autoren/Hrsg.

Autoren

Wischmeyer, Thomas

ist Professor für Öffentliches Recht und Recht der Digitalisierung an der Universität Bielefeld.