Sie sind hier: REthinking Tax Ausgabe 2/2020 (Zeitschrift)

REthinking Tax Ausgabe 2/2020

Der Weg zur Zolldigitalisierung: Digitalisierung als Treiber von Veränderungen für die Steuer- und Zollfunktion

REthinking Tax Ausgabe 2/2020 (Zeitschrift)

Bitte auswählen

  • 43,16 €
    netto 40,34 €
  • 48,00 €
    netto 44,86 €

REthinking Tax Ausgabe 2/2020 (Zeitschrift)

48,00 €
netto 44,86 €
Seitenanzahl: 68
ISSN: 2629-3765
Ausgabe: 2
Jahrgang: 2020
  • Verfügbar
  • Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Menge

Digitalisierung im Steuerrecht ist weitaus mehr als Technologie. Wie diese Ausgabe der REthinking:Tax zeigt, geht es vielmehr auch um Methodik und Veränderung. Gerade agile Entwicklungsmethoden wie SCRUM ermöglichen die rasche Projektierungvon TaxTech-Lösungen. Dabei lassen sich derartige Methoden nicht einfach so von oben einführen. Den Lackmustest bildet dabei regelmäßig die Akzeptanz einer gewissen Fehlerkultur. Nur wer Fehler macht, lernt daraus. Doch gerade hier prallen zwei Welten aufeinander: die althergebrachte Steuerwelt auf der einen Seite, die stets in Richtung „Null-Fehler-Toleranz“ sozialisiert ist, und die Start-up-Welt, deren Motto häufig „Fail Fast – Learn Faster“ lautet. So geht es bei „Agile“ darum, neue Dinge auszuprobieren, Veränderungen anzustreben, dabei aber auch bewusst Fehler zuzulassen. Dies kann durchaus ein Kulturschock für den etablierten Steuerrechtler darstellen. Dabei widersprechen sich beide Seiten nur auf den ersten Blick, geht es doch nicht darum, Fehler in der Mandatsarbeiz zu machen, sondern über Fehler rasch Prototypen fortzuentwickeln, die Fehler damit später möglichst ausschließen.

 

Doch wie nun lassen sich diese beiden Welten zusammenführen? Es bedarf insbesondere einer Veränderung im Mindset auf beiden Seiten. Der Steuerrechtler muss sich auf neue Methoden einlassen, noch mehr, er muss diese leben und idealerweise Freude daran entwickeln. Dies allerdings verlangt Veränderung einer nach wie vor eher konservativen Berufsgruppe, welche in weiten Teilen noch an die Digitalisierung herangeführt werden muss. Aber auch Entwickler und Start-ups müssen erkennen, dass die Steuerwelt immanente Besonderheiten mit umfangreichen Haftungsrisiken in sich birgt, welche unmittelbar auf die Entwicklung von TaxTech-Lösungen ausstrahlen. Ein Außerachtlassen bedeutet zwangsweises Scheitern. Gelingt die Symbiose jedoch, entstehen valide Lösungen, die sich erfolgreich im TaxTech-Markt etablieren.

 

Dabei geht es stets auch um die Frage einer möglichen Co-Existenz zwischen Steuerberatern und TaxTech-Firmen. Schnell wird kolportiert, dass Softwareunternehmen es auf den Mandanten abgesehen hätten und damit dem Berufsstand der Steuerberater Einkommensteile streitig machen würden. Weit gefehlt, TaxTechs und deren Lösungen bieten gerade kleinen und mittleren Kanzleien die Möglichkeit, auf Augenhöhe mit den Großen der Branche zu sein. Ohne entsprechende Lösungen ist es vielfach kaum mehr möglich, die zunehmende Flut an Mandantendaten zu bewältigen und dabei keine Fehler zu machen. Zudem fehlen für repetitive Tätigkeiten zunehmend die Mitarbeiter, was die Notwendigkeit, Prozesse zu digitalisieren und auf entsprechende Lösungen zurückzugreifen, zwingend erforderlich macht. So sind TaxTechs keine Bedrohung, sondern vielmehr eine Bereicherung und Chance, im technologischen Wandel Schritt zu halten.

Weitere Produktinformationen

Inhaltsverzeichnis PDF Herunterladen
Typ Zeitschrift

Zu diesem Produkt empfehlen wir

  • Legal Tech, Digital Economy, New Work und Business Organization
    Der klassische Anwaltsberuf und die gesamte Rechtsberatung stehen vor einer digitalen Revolution. Dabei sind neue Kompetenzen und technisches Verständnis für digitale Geschäftsprozesse und neue Tools ...
    ab 10,89 € pro Monat
    netto 10,18 €
  • Schon heute wissen, was für das digitale Finanzmanagement von morgen wichtig ist.
    Die digitale Revolution im Finanzmangement Die clevere Verbindung aus vier Fachgebieten liefert Ihnen das notwendige Knowhow für weitsichtige Entscheidungen. Mit REthinking: Finance sind Sie immer einen ...
    ab 10,89 € pro Monat
    netto 10,18 €
  • Fachzeitschrift zum technologischen und organisatorischen Wandel in der Steuerberatung und der Steuerfunktion in Unternehmen
    Steuern neu denken REthinking: Tax informiert über die neuesten Trends der Tax Technology und gibt konkrete Hilfestellung um langfristig konkurrenzfähig zu sein und zu bleiben. Datenbank-Inhalte ...
    ab 10,89 € pro Monat
    netto 10,18 €
  • Steuerrecht, Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht und Betriebswirtschaft – Die clevere Verbindung aus vier Fachgebieten
    Die Fachzeitschrift DER BETRIEB steht seit Jahrezehnten für qualitativ hochwertige Inhalte und außerordentliche Aktualität in den Bereichen Steuerrecht, Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht und Betriebswirtschaft. Als Leitmedium liefert ...
    ab 23,28 € pro Monat
    netto 21,76 €
Diese Kategorie durchsuchen: Abonnements und Einzelausgaben
Nach oben
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand