Verkauf durch Fachmedien Otto Schmidt

Fachmedien Otto Schmidt KG

REthinking Tax Ausgabe 06/2021 (PDF)

Medium: eBook
ISBN:
Verlag: Fachmedien Otto Schmidt KG
sofort verfügbar

Einsatz von Künstlicher Intelligenz: Die Finanzverwaltung auf der Überholspur



 



„Mensch oder Maschine“ – eine Diskussion, welche das Steuerrecht seit geraumer Zeit enorm beschäftigt. „Die KI wird uns ersetzen, Roboter übernehmen unsere Tätigkeiten“, so die Zukunftsängste der Branche. Weitere Vorbehalte gegen die fortschreitende Digitalisierung schüren TaxTech-Anbieter, die dem Steuerberater seine Vorbehaltsaufgaben streitig machen, indem sie Beratungsleistungen rein maschinenbasiert anbieten.



 



Ja, wir leben in einem disruptiven Zeitalter und Veränderung erzeugt gewisse Ängste. Jedoch kann man diese Entwicklungen durchaus auch gänzlich anders betrachten. Als Steuerberater leiden wir alle unter dem bestehenden Fachkräftemangel, welcher sich eher noch verschärfen wird. Genau hier kann Technologie den entscheidenden Mehrwert bieten und als Surrogat für qualifizierte Mitarbeiter dienen. Technologie ist in der Lage, sich wiederholende, repetitive, für viele auch langweilige Arbeiten zu übernehmen. Damit wirkt TaxTech nicht nur dem enormen Fachkräftemangel entgegen, sondern entbindet die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zugleich von langweiligen und nicht erfüllenden Tätigkeiten. Auf diese Weise entstehen Freiräume für beratende und kreative Beschäftigungen – Beschäftigungen, welche auf absehbare Zeit klare Domäne des Menschen bleiben.



 



Auch die Steuerabteilungen bewegen sich inzwischen in einem gänzlich neuen Ökosystem. Konfrontiert mit immer mehr Daten, immer größeren Haftungsrisiken und einem nicht unerheblichen Kostendruck sind technische Lösungen inzwischen essenziell. Hinzu kommen die stetig zunehmenden Anforderungen im Kontext von Tax Reporting oder Clearance-Modellen, in vielen Ländern in Echtzeit. Entsprechend scheint es geradezu eine Fügung, dass sich mit der Vielzahl an neuen und innovativen TaxTech-Lösungen ein wahres digitales Schlaraffenland aufgetan hat.



 



Der Kreis schließt sich letztlich mit einem Blick in Richtung Finanzverwaltung. Wie Christoph Schmidt, einer der treuesten Wegbegleiter der REthinking Tax in seiner Titelstory zutreffend konstatiert, „Künstliche Intelligenz verfügt über das Potenzial, die öffentliche Verwaltung nachhaltig zu verändern“.



 



Mithin sollte die Digitalisierung als technische Handreichung und nicht als Bedrohung gesehen werden. Der Steuerberater, die Steuerabteilung und erst recht die Finanzverwaltung werden in diesem disruptiven Umfeld ihren Platz behalten, allerdings ist dies auch kein Selbstläufer. Was es braucht, ist Neugier, die Offenheit für Neues und lebenslanges Lernen.



 



Entsprechend sollte es nicht lauten „Mensch oder Maschine“, sondern „Mensch und Maschine“.


Produkteigenschaften


  • Medium: eBook
  • Verlag: Fachmedien Otto Schmidt KG
  • Sprache(n): Deutsch
  • Ausgabetyp: PDF

Titelthema: Steuervollzug in Zeiten der Digitalisierung – Kritische Bestandsaufnahme und Blick in die Zukunft

Teil III: Einsatz von Künstlicher Intelligenz
Dr. Christoph Schmidt

 

Technology & Innovation


Sachzuwendungen – Analyse mit System

Über Automatisierungsmöglichkeiten mit Machine Learning und Natural Language Processing.
Konstantin Bischoff, Iuliia Tumanova

 

Intelligente Automatisierung für die Steuerfunktion

Cloud- und Machine-Learning-basierte Analyse und Aufbereitung von Big Data.
Kristiina Coenen, Dr. David Egbert

 

Steuerliche eTrainings – (auch) im Kontext von Tax-Compliance-Management-Systemen

eTrainings als Schulungskonzept.
Stephan Ludwig, Sascha C. Knoll, Teresa Kraft

 

Gewappnet für die Grundsteuerreform

Intelligente Softwarelösung statt Bürokratie.
Sven Peper, Wiebke Trost, Jana Baur

 

TimeTracking mit RPA

Zur Zeiterfassung mit der robobee.
René Respondek

 

Digitalisierung im Transfer Pricing – weiter mit „Doing nothing“?

Über Ursachen, Ziele, Mittel und Wege zu einer erfolgreichen TP-Digitalisierung.
Dr. Frank Schöneborn

 

Strategy & Transformation


RPA in der Steuerfunktion – Gestern, heute und übermorgen

Wie RPA bereits heute zum Einsatz kommt.
Wolfram Kubot, Johannes Mundy, Florian Göb

 

Best Practices: Transfer Prices goes SAP S/4HANA

Teil II: Use Case – Standardisierung der Transaktionsmatrix.
Stephanie Henseler, Luca Grefkes

 

Modernisierung der Steuerabteilung: Etablierung eines Tax Operating Models

Planung des Betriebsmodells einer Steuerabteilung.
Alexander Vetten

 

Law & Administration


Cybercrime und andere elementare Datenverluste in der Steuerwelt

Gregor Danielmeyer

 

Die (nicht kalkulierbaren) Risiken der Erhebung von Umsatzsteuer an den digitalen Nadelöhren im E-Commerce

Anna-Katharina Heidbüchel, Dr. Roger Gothmann, David R. Dietsch

 

Prüfung der GoBD-Compliance

Stefan Groß

 

Die (Un-)Zulässigkeit von Rechtsdokumente-Generatoren und ihre Auswirkung auf TaxTech

Laura Naumann, Tom Rueß

 

Change & Skills


Fragen an ...

Volker Nickel, Leiter Konzern-Steuern, DZ BANKAG
Volker Nickel

 

Der Steuerberater als Digitalisierungsberater

Zu Bedeutung und Schwerpunkten der einzelnen Disziplinen in der Digitalisierungsberatung.
Viktor Rebant, Eugen Müller, Paul Liese