Verkauf durch Fachmedien Otto Schmidt

Fachmedien Otto Schmidt KG

REthinking Tax Ausgabe 02/2021 (PDF)

Medium: eBook
ISBN:
Verlag: Fachmedien Otto Schmidt KG
sofort verfügbar

Brennpunkt E-Mail: Was hat Vorrang, GoBD oder DSGVO?



 



Die Entkoppelung von Körper und Geist, ein uralter Menschheitstraum. Dank der Möglichkeiten einer zunehmend digitalisierten Welt kommen wir diesem Wunschdenken näher, wenn auch in etwas abgewandelter Form. Ausgerüstet mit Laptop, Webzugang und den richtigen IT-Tools kann der Steuerberater 4.0 von jedem Ort der Welt aus arbeiten, Hauptsache, er hat „Netz“. Den digitalen Dreh- und Angelpunkt bildet eine Collaboration-Plattform, über welche er mit Mandanten, der Finanzverwaltung und den Gerichten rechtssicher kommuniziert. Für die einen der „Himmel auf Erden“, eröffnet dies doch eine gänzlich neue Lebensweise mit ungeahnten Freiheitsgraden. Eine Horrorvorstellung für die anderen, denen bereits regelmäßiges Homeoffice ein Dorn im Auge ist.



 



Mit Blick auf eine sich verändernde Welt sollte man jedoch persönliche Befindlichkeiten zurückstellen und den Blick weiten. Gerade die Möglichkeiten der Digitalisierung sind geeignet, dem Berufsstand gänzlich neue Perspektiven zu eröffnen. Da wäre zum einen die Möglichkeit, neue Mitarbeiter zu gewinnen und sich eine komplett erweiterte Bewerbergruppe zu erschließen. Mit Homeoffice 2.0 spielt es nicht länger eine Rolle, wo der Mitarbeiter sitzt oder wie lange seine Anfahrt zur Kanzlei ist. Der Digitalisierung sei Dank lassen sich so Mitarbeiter überregional gewinnen und medienbruchfrei in die Kanzleiprozesse einbinden.



 



Dazu sorgt die Digitalisierung für eine Art „Amazon-Effekt“. So suchten sich Mandanten bislang klassischerweise den Steuerberater vor Ort. Damit war der „Standortvorteil“ eine Art Gatekeeper, welcher den Markteintritt für Ortsfremde deutlich erschwert hat. Mit der zunehmenden Digitalisierung, insbesondere modernen Collaboration-Tools, schmilzt dieser Vorteil auf Null zusammen. Statt Regionalität oder räumlicher Nähe fordert der digital affine Mandant „Erreichbarkeit“. So ist es auch kaum verwunderlich, dass aktuell vielerorts neue dynamische Kanzleien aufscheinen, welche mit voller Kraft die Digitalisierung ihrer Prozesse vorantreiben und sich damit deutschlandweit Mandantenpotenziale erschließen.



 



Mit Blick auf die einschneidenden Entwicklungen zur Digitalisierung des Steuerbereichs beinhaltet diese Ausgabe zahlreiche „Deep Dives“, in welchen sich die Autoren intensiv mit Themen auseinandersetzen, welche die Praxis derzeit ganz besonders beschäftigen – sei es die immer währende Frage der Mail-Archivierung, das Thema VAT Audits, die Suche nach einer Data Governance oder eben das Digitale Nomadentum künftiger Steuerberatergenerationen.


Produkteigenschaften


  • Medium: eBook
  • Verlag: Fachmedien Otto Schmidt KG
  • Sprache(n): Deutsch
  • Ausgabetyp: PDF

Titelthema: E-Mails im Spannungsfeld zwischen DSGVO und GoBD

Über den Konflikt bei der Aufbewahrung von E-Mails.
Dr. Axel-Michael Wagner

 

Technology & Innovation


Die Not zur Tugend machen

Ein modernes Tax CMS als Antwort auf das Verbandssanktionengesetz.
Kaspar Kühl

 

VAT Audits mit Unterstützung durch Data- und Process-Mining

Zu den Herausforderungen von VAT Audits.
Ronny Langer, Dr. Lars Rößler

 

Digitale Souveränität des steuerlichen Beraters

Potenzial der Enterprise-Low-Code-Plattform A12 in der Steuerfunktion zurUmsetzung von digital-integrierten Lösungen.
Uli Weber

 

Strategy & Transformation


In fünf Jahren vom Umsatzsteuer-Start-up zur Compliance-Plattform

Die Taxdoo-Story.
Dr. Roger Gothmann

 

SAP S/4HANA als Enabler für Tax CMS

Welche Chancen bringt SAP S/4HANA für die Steuerfunktion?
Stephanie Henseler, Andreas Homrighausen

 

Data Governance als Reaktion auf die zunehmend datengetriebene Betriebsprüfung?

Ein strategischer Ansatz zur Reduktion von BP-Risiken.
Dr. Bernhard Liekenbrock, Gregor Danielmeyer

 

Der steuerliche Berater als Digitaler Nomade?

Vom rechtlichen Rahmen einer ortsunabhängigen Steuerkanzlei.
Dr. Maximilian Dachauer

 

Law & Administration


Unversteuerte Airbnb-Einkünfte: Strafverfahren wegen Steuerhinterziehung

Steuerliche Betrachtung der Sharing Economy.
Dr. Hilmar Erb

 

Bitcoin Skyrocketing – Hype ohne Ende?

Zur bilanziellen und steuerlichen Abbildung von Bitcoins.
Martin Figatowski

 

Change & Skills


Die Auswirkungen von COVID-19 auf Steuerabteilungen

Wie COVID-19 den Arbeitsalltag von Steuerabteilungen verändert.
Gerald Dipplinger, Susanne Pietschnig, Johanna Rosenauer

 

Fragen an … Dr. Wolf-Dieter Mangold

Global Head of Tax, Voith GmbH & Co. KGaA
Dr. Wolf-Dieter Mangold

 

Die agile Kanzlei – Mode oder Muss für die Steuerberatung 4.0?

Was Agilität bedeutet und wie die Kanzlei agil wird.
Rüdiger Schaar, Alexander Metz