Fachmedien Otto Schmidt KG

REthinking Tax Ausgabe 01/2022 (PDF)

Medium: eBook
ISBN:
Verlag: Fachmedien Otto Schmidt KG
sofort verfügbar

Das Kassengesetz und der Teufel im Detail: Die wichtigsten Zweifelsfragen in der Diskussion



 



Trotz dunkler Corona-Wolken gibt es in der trüben Jahreszeit durchaus Positives aus der TaxTech-Welt zu berichten.



 



Da wäre zum einen der Koalitionsvertrag der neuen Ampelkoalition, der insbesondere auch im Bereich der Digitalisierung des Steuerrechts mit positiven Aussagen aufwartet, allen voran die beabsichtigte Einführung eines elektronischen Meldesystems für die Umsatzsteuer.



 



Konkret beabsichtigen die Koalitionäre ein System, welches für die Erstellung, Prüfung und Weiterleitung von Rechnungen verwendet wird, um dem noch immer grassierenden Umsatzsteuerbetrug beizukommen – endlich, kann man nur konstatieren, denn über ein derartiges System lassen sich nicht nur Steuerungerechtigkeiten vermeiden, vielmehr ist es geradezu dafür prädestiniert, die Digitalisierung im Rechnungswesen entscheidend voranzutreiben. Dabei muss das Rad längst nicht neu erfunden werden. Für die Umsetzung in Deutschland bietet es sich an, aus den Erfahrungen unserer europäischen Nachbarländer – allen voran Italien – zu lernen, um etwaige Hürden und mögliche Fehler bei der Planung und Ausgestaltung des neuen elektronischen Meldesystems zu vermeiden. Dazu sollten auch die Überlegungen und Vorarbeiten weiterer europäischer Nachbarländer, wie etwa Frankreich, in die weitere Diskussion und Ausgestaltung einbezogen werden.



 



Geradezu euphorisch hat mich die Teilnahme an der diesjährigen Tax Technology Conference in Frankfurt gestimmt. Es war eine Wohltat, so viele Wegbegleiter und Freunde der TaxTech-Community wieder einmal persönlich zu treffen und sich in zahlreichen Gesprächsrunden auszutauschen, vielleicht das letzte Mal für eine wieder längere Zeit der Begegnungsenthaltsamkeit. Das Highlight war sicherlich die Verleihung des TaxCellence Awards, der mit den TaxTech-Pionieren von Taxy.io und der 5FSoftware GmbH zwei absolut würdige und zugleich äußerst sympathische Sieger gefunden hat.



 



Für das neue Jahr wünsche ich mir ein Zurück zu mehr Normalität und eine dann hoffentlich wieder sorgenfreie und quirlige Tax Technology Conference 2022 mit noch mehr persönlichen Begegnungen und wieder vielen spannenden Vorträgen und Lösungen. Denn auch in einer noch so perfekten digitalisiertenWelt ist eins nicht zu ersetzen: Das persönliche Miteinander.


Produkteigenschaften


  • Medium: eBook
  • Verlag: Fachmedien Otto Schmidt KG
  • Sprache(n): Deutsch
  • Ausgabetyp: PDF

Titelthema: Der Koalitionsvertrag der „Ampel“ aus taxtech-Sicht

Dr. Christoph Schmidt

 

Technology & Innovation


Einsatz von Low-Code-Plattformen

Vom Versuch, Unstrukturiertes zu strukturieren, am Beispiel von Power Automate.
Dr. Rainer Bräutigam

 

Softwarebasiertes Krisenmanagement nach StaRUG

Till Buttermann, David Golan

 

Buchrezension: Bekämpfung der Mehrwertsteuerhinterziehung bei grenzüberschreitend erbrachten digitalen Dienstleistungen an Verbraucher mit Hilfe der Blockchain-Technologie

Stefan Groß

 

TaxCellence Awards 2021 vergeben

5FSoftware und Taxy.io als Sieger gekürt.
Stefan Groß, Thomas Hoppe

 

Grundsteuerreform: Was sich ändert und wie Sie die Herausforderung mit GrundsteuerDigital meistern

Andrea Kutschera

 

Die Implementierung einer Indirect Tax Engine

Sophia Weber

 

Grundsteuerreform – es geht los!

Christian Würschinger

 

Strategy & Transformation


Plädoyer für ein datenbasiertes Steuermanagement

Zum Verständnis von Daten als Asset.
André Hengst, Paul Thürmann

 

Steuerrelevante Daten in der Cloud-Ökonomie

Chancen, Herausforderungen und Lösungen.
Jens Henke

 

Make or Buy“ – Tax Outsourcing als Chance?

Outsourcing als integraler Teil der Digitalisierungsstrategie.
Dagmar Stender, Heiko Höbbel, Jan Middendorf

 

Law & Administration


Relevante Kommunikation mit Kollaborationstools steuerkonform aufbewahren

Rainer Berndt

 

Veranstaltungsbericht: digitale Betriebsprüfung 2021

Gregor Danielmeyer

 

Gewinne aus der Veräußerung von Kryptowährungen

Dr. Robert Müller

 

Quo vadis, Finanzverwaltung?

Potenziale eines behördlichen KI-Einsatzes.
Prof. Dr. Christoph Schmidt

 

Koalition: Hoffnung auf Innovationsschub im elektronischen Rechnungsaustausch

Ivo Moszynski

 

Das „Kassengesetz“ und der Teufel im Detail

Dr. Axel-Michael Wagner

 

Change & Skills


Fragen an ...

Prof. Dieter Kempf, Vizepräsident des BDI.
Prof. Dieter Kempf

 

Interview mit Julia Bangerth

Dr. Monika Wünnemann, Tax Pioneers

 

Am Scheideweg

Das Jahr 2022 wird zeigen, wer die digitale Transformation wirklich verstanden hat.
Christian Weiss