Sie sind hier: REthinking Law Ausgabe 3/2021 (Zeitschrift)

REthinking Law Ausgabe 3/2021

Mehr Bürgerbeteiligung und Transparenz durch digitale Tools zur Mitgestaltung
Neu
REthinking Law Ausgabe 3/2021 (Zeitschrift)

Bitte auswählen

  • 47,08 €
    netto 44,00 €
  • 47,08 €
    netto 44,00 €

REthinking Law Ausgabe 3/2021 (Zeitschrift)

47,08 €
netto 44,00 €
Seitenanzahl: 84
ISSN: 2625-686X
Ausgabe: 3
Jahrgang: 2021
  • Verfügbar
  • Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Menge

Update Demokratie? Mehr Bürgerbeteiligung und Transparenz durch digitale Tools zur Mitgestaltung

In dieser Ausgabe widmen wir uns dem Betriebssystem unserer Gesellschaft: der Demokratie. Was ist ihre Zukunft in einer Welt, die von multiplen Krisen gebeutelt wird, wie dem Klimawandel, der Finanzkrise und einer Pandemie? Wie muss Politik sich verändern, um den neuen Herausforderungen gerecht zu werden? Welche Rolle spielt die Zivilgesellschaft? Und wie können digitale Tools helfen, unsere Demokratie für das 21. Jahrhundert fit zu machen?

Im Kapitel Politische Talente & Innovation präsentieren wir die Hoffnungsträger von morgen. Philipp Husemann erklärt im Interview wie JoinPolitics philanthropisches Wagniskapital nutzt, um eine parteiunhabhängige Talentförderung zu ermöglichen. Im Anschluss sprechen wir mit drei politischen Talenten, die von dieser Förderung profitieren: Luca Piwodda, der mit 18 Jahren eine neue Partei gegründet hat und dieses Jahr in den Landtag von Mecklenburg-Vorpommern einziehen möchte, Verena Hubertz, die für einen Zukunftsfonds 2.0 wirbt, um damit die Later-Stage-Funding-Gap in Deutschland zu schließen, sowie Lu Yen Roloff, die als parteilose Kandidatin den Wahlkreis 61 Potsdam vor Olaf Scholz und Annalena Baerbock erobern möchte.

Im Kapitel Bürger & Beteiligung legen Sarah Händel und Roman Huber die Demokratie der Zukunft dar, am Beispiel von Taiwan. Im Anschluss sprechen wir direkt mit Audrey Tang, Digital Ministerin von Taiwan, um zu erfahren, wie Deutschland von Taiwan lernen kann. Hans-Liudger Dienel, Christine von Blanckenburg und Nicolas Bach stellen das Format der„Mini Publics“ vor - informelle Kleingruppengespräch zur gemeinsamen Meinungsbildung, welche die zivilgesellschaftliche Beteiligung stärken können. Hauke Schmülling von der NGO GermanZero zeigt, wie lokale Klimaentscheide eingesetzt werden können, um direktdemokratische Instrumente unterhalb der Bundesebene zu etablieren. Im Kapitel Daten & Demokratie spricht Niklas Eder über das neue Oversight Board, das von nun an über Free Speech bei Facebook entscheiden soll und dabei eine neue private Rechtsordnung erschaffen könnte. Manuel Höferlin präsentiert eine progressive Vision zum Umgang mit Daten, die auf Datenzugang und Datenkooperationen fußt.

Im Kapitel Policy & Change Management untersuchen Anna Sinell und Susanne Bruch wie eine neue Arbeitsorganisation in Ministerien zu besseren Gesetzen führen kann. Hanno Burmester, Paulina Fröhlich und Paul Jürgensen argumentieren, dass es Visionen als strategisches Werkzeug braucht, um Demokratien langfristig am Leben zu erhalten. Zuletzt entwerfen wir eine Vision, wie Crowdsourcing am Beispiel von Wikipedia die Kompetenz der Bevölkerung bündeln kann, um bessere Gesetze zu entwerfen.

Weitere Produktinformationen

Produktionsform
Geheftet
Format
A4
Typ Zeitschrift

Zu diesem Produkt empfehlen wir

  • Steuerrecht, Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht und Betriebswirtschaft – Die clevere Verbindung aus vier Fachgebieten
    Die Fachzeitschrift DER BETRIEB steht seit Jahrezehnten für qualitativ hochwertige Inhalte und außerordentliche Aktualität in den Bereichen Steuerrecht, Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht und Betriebswirtschaft. Als Leitmedium liefert ...
    ab 23,28 € pro Monat
    netto 21,76 €
  • Schon heute wissen, was für das digitale Finanzmanagement von morgen wichtig ist.
    Die digitale Revolution im Finanzmangement Die clevere Verbindung aus vier Fachgebieten liefert Ihnen das notwendige Knowhow für weitsichtige Entscheidungen. Mit REthinking: Finance sind Sie immer einen ...
    ab 10,89 € pro Monat
    netto 10,18 €
  • Legal Tech, Digital Economy, New Work und Business Organization
    Der klassische Anwaltsberuf und die gesamte Rechtsberatung stehen vor einer digitalen Revolution. Dabei sind neue Kompetenzen und technisches Verständnis für digitale Geschäftsprozesse und neue Tools ...
    ab 10,89 € pro Monat
    netto 10,18 €
  • Fachzeitschrift zum technologischen und organisatorischen Wandel in der Steuerberatung und der Steuerfunktion in Unternehmen
    Steuern neu denken REthinking: Tax informiert über die neuesten Trends der Tax Technology und gibt konkrete Hilfestellung um langfristig konkurrenzfähig zu sein und zu bleiben. Datenbank-Inhalte ...
    ab 10,89 € pro Monat
    netto 10,18 €
Diese Kategorie durchsuchen: Abonnements und Einzelausgaben
Nach oben
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand