Sie sind hier: REthinking Finance Ausgabe 5/2020 (Zeitschrift)

REthinking Finance Ausgabe 5/2020

Covid-19 als Digitalisierungsbeschleuniger: Herausforderungen und Lösungsansätze für eine schnellere Digitalisierung.

REthinking Finance Ausgabe 5/2020 (Zeitschrift)

Bitte auswählen

  • 43,16 €
    netto 40,34 €
  • 48,00 €
    netto 44,86 €

REthinking Finance Ausgabe 5/2020 (Zeitschrift)

48,00 €
netto 44,86 €
Seitenanzahl: 76
ISSN: 2628-4944
Ausgabe: 5
Jahrgang: 2020
  • Verfügbar
  • Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Menge

Covid-19 als Digitalisierungsbeschleuniger: Herausforderungen und Lösungsansätze für eine schnellere Digitalisierung

 

Seit Jahren wird die Notwendigkeit zur Digitalisierung angepriesen, doch konsequent angegangen wurde diese in vielen Unternehmen nicht – und dann kam Corona. Die Krise hat deutlich gezeigt, dass digitalisierte Unternehmen viel schneller und leichter auf die veränderten Bedingungen reagieren konnten als es bei weniger digitalisierten Unternehmen der Fall war. Spätestens seit dieser Krise ist ein hoher Digitalisierungsgrad zu einem offensichtlichen Wettbewerbsvorteil geworden.

 

Deshalb sollten Unternehmen die aktuelle Situation als Chance begreifen und notwendige, teilweise längst überfällige Digitalisierungsprozesse endlich umsetzen. Die gezielte Nutzung der Möglichkeiten der Digitalisierung und Automatisierung kann ein wichtiger Bestandteil einer Covid-19-Exit-Strategie sein. Worauf es dabei in Finance ankommt und welche Schritte notwendig sind, erfahren Sie im Beitrag von Ewelina Hmyzo.

 

Eine große Herausforderung besteht für Unternehmen derzeit auch darin, Führungskompetenzen zu entwickeln, die den aktuellen Anforderungen genügen. Schließlich ist das Ziel einer erfolgreichen und vertrauensvollen Leitung von virtuellen Teams im Homeoffice meist etwas weiter als einen Mausklick entfernt. Timo Theobald zeigt in seinem Beitrag auf, wie das Umdenken im Kopf von Führungskräften funktionieren kann und wie erfolgreiches Remote-Leadership geht.

 

Schon vor Ausbruch der Pandemie hat sich durch die Digitalisierung und Globalisierung das Rollenbild des Controllers verändert und tut es noch immer. Viktor Mendel und Prof. Dr. Stephan Schöning stellen in ihrem Beitrag ein praxistaugliches Kompetenzmodell zur zielgerichteten und systematischen Personalentwicklung für den Bereich Controlling vor. Um Rollenveränderungen geht es auch im Beitrag von Maximilian Laturnus, der diese Veränderungen am Beispiel der Digitalisierungsstrategie für das Produktionscontrolling bei AGCO/Fendt einordnet.

Weitere Produktinformationen

Produktionsform
Geheftet
Format
A4
Erscheinungsweise
6 x im Jahr
Typ Zeitschrift

Zu diesem Produkt empfehlen wir

  • CORPORATE FINANCE bringt entscheidendes Fachwissen zu Unternehmensfinanzierung, Kapitalmarkt, Bewertung und Mergers & Acquisitions.
    CORPORATE FINANCE zeigt fundiert und praxisorientiert die neuesten Trends und Methoden aus den Bereichen Finanzierung, Kapitalmarkt, Bewertung sowie Mergers & Aquisitions. Das neue Online-Portal bündelt ...
    ab 18,83 € pro Monat
    netto 17,60 €
  • Schon heute wissen, was für das digitale Finanzmanagement von morgen wichtig ist.
    Die digitale Revolution im Finanzmangement Die clevere Verbindung aus vier Fachgebieten liefert Ihnen das notwendige Knowhow für weitsichtige Entscheidungen. Mit REthinking: Finance sind Sie immer einen ...
    ab 10,89 € pro Monat
    netto 10,18 €
  • Legal Tech, Digital Economy, New Work und Business Organization
    Der klassische Anwaltsberuf und die gesamte Rechtsberatung stehen vor einer digitalen Revolution. Dabei sind neue Kompetenzen und technisches Verständnis für digitale Geschäftsprozesse und neue Tools ...
    ab 10,89 € pro Monat
    netto 10,18 €
  • Fachzeitschrift zum technologischen und organisatorischen Wandel in der Steuerberatung und der Steuerfunktion in Unternehmen
    Steuern neu denken REthinking: Tax informiert über die neuesten Trends der Tax Technology und gibt konkrete Hilfestellung um langfristig konkurrenzfähig zu sein und zu bleiben. Datenbank-Inhalte ...
    ab 10,89 € pro Monat
    netto 10,18 €
Diese Kategorie durchsuchen: Abonnements und Einzelausgaben
Nach oben
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand