2 Bilder
Verkauf durch Fachmedien Otto Schmidt

Redenius-Hövermann / Schmidt / Wolff

Vom Wert guter Governance (Bundle: Buch + PDF)

Festschrift für Professor Christian Strenger zum 80. Geburtstag

Artikelnummer: A24040212530
Medium: Bundle
ISBN: 978-3-910460-00-3
Verlag: Fachmedien Otto Schmidt KG

sofort versandfertig, Lieferfrist: 1-3 Werktage

Die Festschrift „Vom Wert guter Governance“ ist aus Anlass des 80. Geburtstags des Ökonomen Prof. Christian Strenger entstanden, der die Corporate Governance-Diskussion in Deutschland maßgeblich mitgeprägt hat. Mit fast 60 Beiträgen von Wissenschaftlern und Praktikern aus Wirtschaft und Recht, sowie langjährigen Begleitern des Jubiliars aus Kunst, Kultur und Sport spiegelt sie das breite Wirken von Prof. Christian Strenger wider.


Produkteigenschaften


  • Artikelnummer: A24040212530
  • Medium: Bundle
  • ISBN: 978-3-910460-00-3
  • Verlag: Fachmedien Otto Schmidt KG
  • Sprache(n): Deutsch
  • Seiten: 628
  • Ausgabetyp: PDF

Autoren/Hrsg.

Autoren

Prof. Dr. Redenius-Hövermann

Schmidt, Hendrik

Prof. Dr. Wolff, Michael

Inhalt

Vorwort

Autorenverzeichnis

Alte Gesetze, neue Praxis: Dr. Paul Achleitner

Was macht gute Corporate Governance aus? Und wie können wir sie messen? 
Prof. Dr. Christina E. Bannier

Der Grandseigneur der Corporate Governance:
Prof. Christian Strenger / Prof. Dr. Alexander Bassen / Prof. Dr. Kerstin Lopatta

Will ESG Bring Back the Deutschland AG? 
Prof. Dr. Marco Becht

Treuepflichten der Gesellschaft beim Delisting: Der Fall Rocket Internet 
Dr. Wolf H. von Bernuth

Betriebswirtschaftslehre als Basis guter Corporate Governance 
Prof. Dr. Hans-Joachim Böcking

Say on Climate 
Dr. Nikolaus von Bomhard / Dr. Julian Redeke

Von der Schwierigkeit, gute Corporate Governance zu messen 
Kay Bommer

Der EU Listing Act 
Dr. Christine Bortenlänger / Dr. Claudia Royé

Zur Novellierung der Hauptversammlung 
Dr. Werner Brandt

Anfechtung von Hauptversammlungsbeschlüssen und der Deutsche Corporate Governance Kodex 
Dr. Johannes Brinkschmidt

Sportliche Erfolge und ein untadeliger Ruf 
Dr. Jan W. Brügelmann 

Wie war es doch am Rhein so schön 
Hans-Martin Buhlmann

Volkswagen’s Dieselgate: Corporate Governance, Strategy and Stakeholders 
George Dallas

„Und der Spaß daran dauert jetzt schon länger …“ 
Dr. Philipp Demandt

Corporate Governance und die vierte Gewalt 
Claus Döring

Die virtuelle Hauptversammlung in der Gesetzgebung 
Dr. Alexander Dörrbecker

Personalabteilung in eigener Sache: 
Dr. Jan Dörrwächter

Christian Strenger, der beharrliche, kämpferische, unbequeme Mahner 
Dr. Manfred Gentz

Informationsfluss und Informationsasymmetrien im Aufsichtsrat 
Prof. Dr. Peter Henning

Virtuelle Hauptversammlung – lebendiges Recht? 
Prof. Dr. Heribert Hirte

Universalmuseen und die Herausforderungen unserer Zeit 
Max Hollein

Struktur und Funktionen des Lageberichts nach den EU-Rechtsakten zur Unternehmensberichterstattung 
Prof. Dr. Dr. hc mult. Peter Hommelhoff

Dem Namen verpflichtet Die Mozart-Sammlung des Jürgen Köchel 
Dr. Johannes Honsig-Erlenburg / Dr. Ulrich Leisinger

Wie kann eine virtuelle Hauptversammlung gelingen? 
Dr. Claudia Junker / Dr. Jan Christoph Pfeffer

Nachhaltigkeit im Aufsichtsrat 
Dr. Karl-Ludwig Kley

Vom erfolgreichen Sportler zum ehrenamtlichen Visionär 
Claus M. Kobold

Gemischtwirtschaftliche Unternehmen mit guter Governance 
Prof. Dr. h.c. Roland Koch

Wer G sagt, muss auch E und S sagen 
Michael H. Kramarsch

Investor-led Standards to Support Sustainable Outcomes 
Claudia Kruse

Der Reiz der Zielfunktion 
Prof. Dr. Ulrich Lehner

Die Macht der (adaptiven) Unternehmenskultur 
Manuela Mackert

Für eine starke Rolle des Aufsichtsrats bei der Übernahme von Unternehmen 
Prof. Dr. Klaus Mangold

Maß und Mitte reloaded: Eine visionslose Vision 
Prof. Timo Meynhardt

Ritter ohne Furcht und Tadel 
Prof. Dr. h.c. Klaus-Peter Müller

Auswirkungen neuer ESG-Regulierungspakete auf die Corporate Governance 
Prof. Dr. Klaus-Peter Naumann

„Mehr als die Summe seiner Teile“ 
Daniela Pferr

Gute Führung unter den Bedingungen erhöhter Komplexität und multipler Krisen 
Prof. Dr. Andreas Pinkwart / Dr. Anna-Tina Pannes 

Konstruktiv-kritischer Geist und „Strenger Blick“ 
Dr. Arno Probst

Recent Developments in Ownership Structures of German Listed Firms 
Prof. Dr. Marc Steffen Rapp / Andrew Reek / Michelle Schlosser / Justus von Appen

Mandatshöchstgrenzen oder weshalb die Lex Abs (S)trenger werden muss
Prof. Dr. Julia Redenius-Hövermann

Die Zustimmung des Aufsichtsgremiums 
Prof. Dr. Alexander Reuter

Das FüPoG II – das Durchbrechen der gläsernen Decke? 
Dr. Friederike Rotsch / Dr. Melanie Eckardt

Managerial Voting Power and Firm Value 
Prof. Dr. Zacharias Sautner / Dr. Matthias Bröcker / Prof. Dr. Markus Glaser

Zur Unabhängigkeit von Aufsichtsratsmitgliedern 
Hendrik Schmidt

Hochrisiko- und existenzgefährdende unternehmerische Entscheidungen des Managements und die Business Judgement Rule 
Prof. Dr. Dr. h.c. Uwe H. Schneider

Delisting Offers und Corporate Governance 
Prof. Dr. Bernhard Schwetzler

Festschrift für Christian Strenger „Geld“
Prof. Dr. Ulrich Seibert

Staggered Boards: Empirie, Motive und Rechtsfragen der Praxis 
Prof. Dr. Christoph H. Seibt

Aktives Aktionärstum als Katalysator nachhaltiger Transformation 
Ingo Speich

Raubkunst, Kulturgüterschutz und Kunstsammler 
Dr. Klaus-Dieter Stephan

Leuchtturm in unsicheren Zeiten: Ihre Strategie 
Prof. Dr. Nils Stieglitz 

„Not everything that is legal is also legitimate“ 
Prof. Dr. Andreas Suchanek

Das Verhältnis von Aktienrecht und Gesellschaftspolitik im Wandel 
Dr. Robert Weber

Christian Strenger – Ein Unikat im Dienste gesellschaftlicher Verantwortung 
Daniela Weber-Rey

Auf das G kommt es an: Nur mit guter Governance ist ESG glaubwürdig 
Dr. Theodor Weimer

Nachhaltigkeit in der Vorstandsvergütung und Unternehmensstrategie 
Prof. Dr. Norbert Winkeljohann

Strategie und Aufsichtsräte – die Bedeutung unabhängiger Aufsichtsräte 
Prof. Dr. Michael Wolff

Towards Sandbox-Thinking in EU Sustainable Finance Regulation 
Prof. Dr. Dirk A. Zetzsche / Dr. Marco Bodellini