Verkauf durch Sack Fachmedien

Kästle-Lamparter / Jansen / Zimmermann

Juristische Kommentare: Ein internationaler Vergleich

Medium: Buch
ISBN: 978-3-16-158338-4
Verlag: Mohr Siebeck
Erscheinungstermin: 30.11.2020
Lieferfrist: bis zu 10 Tage
In der Rechtsvergleichung gilt der juristische Kommentar zumeist als typisch deutsches Publikationsformat. Doch ist das nur die halbe Wahrheit. Welche Verbreitung und Bedeutung haben Kommentare in anderen Rechtsordnungen? Und wie ist es um Kommentare in der transnationalen Rechtsliteratur bestellt? Die vorliegenden Beiträge kartieren die Literaturlandschaften in unterschiedlichen Ländern und analysieren die Publikationsformen im Kontext der jeweiligen Rechtskultur und Rechtsgeschichte. Der internationale Vergleich deckt dabei eine überraschende Diversität von Kommentarformen und Kommentarkulturen auf - blühende Landschaften werden ebenso sichtbar wie ausgesprochene Kommentarwüsten. Zahlreiche Befunde liegen quer zur üblichen Einteilung in Rechtskreise oder Rechtsfamilien. Der Band schärft damit den Blick für internationale Verbindungslinien ebenso wie für kontingente nationale Entwicklungen.

Produkteigenschaften


  • Artikelnummer: 9783161583384
  • Medium: Buch
  • ISBN: 978-3-16-158338-4
  • Verlag: Mohr Siebeck
  • Erscheinungstermin: 30.11.2020
  • Sprache(n): Deutsch,Englisch
  • Auflage: 1. Auflage 2020
  • Serie: Beiträge zum ausländischen und internationalen Privatrecht
  • Produktform: Gebunden
  • Gewicht: 910 g
  • Seiten: 520
  • Format (B x H): 243 x 166 mm
  • Ausgabetyp: Kein, Unbekannt

Autoren/Hrsg.

Herausgeber

Kästle-Lamparter, David

ist Akademischer Rat a.Z. am Institut für Rechtsgeschichte der Universität Münster.

Jansen, Nils

ist Inhaber des Lehrstuhls für Römisches Recht und Privatrechtsgeschichte sowie Deutsches und Europäisches Privatrecht an der Universität Münster.

Zimmermann, Reinhard

ist Direktor am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht und Professor an der Bucerius Law School, Hamburg.