Sie sind hier: International Tax Conference

International Tax Conference

Aktuelle Reformen l Tax Compliance l Best Practice

Die Digitalisierung von Geschäftstätigkeiten beflügelt weiterhin die Globalisierung und Internationalisierung von Unternehmen. Gleichzeitig verändern sich die Regularien im internationalen Steuerrecht und bergen viele neue Gestaltungschancen aber auch Straf- und Haftungsrisiken.

International Tax Conference
Kongress
Referenten: Bernd-Peter Bier, Ellen Birkemeyer, Klaudia Birkental, Hans-Georg Bumiller, Axel Dewitz, MR Dr. Thomas Eisgruber, Fritz Esterer, Malte Fidler, Georg Geberth, Prof. Dr. Dietmar Gosch, Fritz Güntzler, Lothar Härteis, Prof. Dr. Roland Ismer, Dr. Rainer Kambeck, Dr. Karoline Kampermann, Martin Loibl, Oliver Mattern, Anita Monßen, Christian Schiessl, Christian Schmid, Rolf Schreiber, Matthias Schubert, Dr. Rainer Spatscheck, Stephanie Walther, Berthold Welling, ORRin Ulrike Wolff-Seeger

Erfolgreich ankommen.

Erfolgreich ankommen.Ab 49,50 € (einfache Fahrt) mit dem Veranstaltungsticket.
Weitere Informationen unter www.fachmedien.de/bahn

Auf der International Tax Conference am 19. März 2018 in Berlin finden Sie Antworten auf die Fragen: Welche Neuerungen sind im Steuerrecht auf nationaler und internationaler Ebene geplant? Was sind die konkreten Auswirkungen auf die Unternehmens- und Beratungspraxis? Welche neuen Systeme und Lösungen unterstützen dabei, Risiken zu minimieren, Potenziale zu steigern und Steuergestaltungen effizient durchzuführen?

 

Profitieren Sie von Informationen aus erster Hand und erarbeiten Sie mit Top-Experten in Einzelgesprächen und Workshops, welche Schritte wann einzuleiten sind und wie Sie den Änderungen im internationalen Steuerrecht rechtssicher begegnen.

 

Programm

 

08.00 Uhr
Check-In

 

09.10 Uhr
Begrüßung
Berthold Welling und Handelsblatt Fachmedien/p>

 

09.15 Uhr
Vorschau zu internationalen Steuerrechtsregularien (OECD/EU-Kommission)
Georg Geberth

 

10.00 Uhr
Die steuerpolitische Position Deutschlands und nationaler Handlungsbedarf
Fritz Güntzler, MdB

 

10.30 Uhr
Diskussionsrunde – Ausgewählte Reformen in der Diskussion
Teilnehmer: Berthold Welling, Fritz Güntzler, Prof. Dr. Dietmar Gosch, Axel Dewitz, Bernd Peter-Bier, Klaudia Birkental,  Dr. Rainer Kambeck

 

11.00 Uhr
Kaffeepause

 

11.30 Uhr
Neuerungen durch das MLI und Guidelines für die steuerrechtliche Praxis
Oliver Mattern

 

12.00 Uhr
Direkte und implizite Folgen für das Steuerrecht und seine Implementierungsprozesse
Diskussionsrunde: Oliver Mattern, Dr. Karoline Kampermann, Prof. Dr. Roland Ismer

 

12.30 Uhr
Mittagspause

 

13.30 Uhr
Parallele Workshop-Sessions & Diskussionsrunden

 

KPMG Workshops
Leitung: Christian Schiessl

Workshop 1
Chancen und Risiken durch BEPS auf die Effective Tax Rate deutscher Unternehmen
Referenten: Matthias Schubert, Christian Schiessl

Pause

Workshop 2
US Tax Reform - Chancen und Risiken für deutsche Konzerne
Referent: Christian Schmid

 

WTS Workshops
Leitung: Fritz Esterer

Workshop 1
Internationale Aspekte eines Steuer IKS und ICAP
Referenten: Lothar Härteis, Georg Geberth, Axel Dewitz

Pause

Workshop 2
Besteuerung digitaler Geschäftsmodelle
Referenten: Fritz Esterer, Martin Loibl, Dr. Thomas Eisgruber, Bernd-Peter Bier

 

15.30 Uhr
Impulsvortrag: Internationale Steuerplanung, -sicherheit, -transparenz aus Unternehmensperspektive
Malte Fidler
Diskussionsrunde – (Internationale) Betriebsprüfung und aktuelle Brennpunkte des grenzüberschreitenden Informationsaustausches
Teilnehmer:Rolf Schreiber, Ulrike Wolff-Seeger, Malte Fidler, Anita Monßen, Dr. Rainer Spatscheck

 

16.30 Uhr
Tax Compliance International – Roll out und erste Erfahrungen
Ellen Birkemeyer, Hans-Georg Bumiller, Stephanie Walther

 

17.15 Uhr
Joint Audits und das International Compliance Assurance Programme (ICAP) der OECD – Einordnung und Ausblick
Dr. Thomas Eisgruber

 

18.00 Uhr
Ende der Konferenz

Weitere Produktinformationen


Mit freundlicher Unterstützung von:

Medienpartner:

Zu diesem Produkt empfehlen wir

  • Eine Sonderausgabe von DER BETRIEB (PDF)
    Betriebsstätten und deren steuerliche Behandlung erhalten eine hohe Aufmerksamkeit Mit Schreiben vom 22.12.2016 hat das BMF die lang erwarteten Verwaltungsgrundsätze zur Betriebsstättengewinnaufteilung veröffentlicht. Zeitgleich werden erste ...
    Die Digitalisierung von Geschäftstätigkeiten beflügelt weiterhin die Globalisierung und Internationalisierung von Unternehmen. Gleichzeitig verändern sich die Regularien im internationalen Steuerrecht und bergen viele neue Gestaltungschancen ...
    • Ausgabe: 1
    • Jahrgang: 2017
    29,80 €
    netto 25,04 €
  • Owlit-Modul aus dem Verlag Dr. Otto Schmidt – Umfassende Online-Bibliothek zum Internationalen Steuerrecht
    Owlit-Modul „Internationales Steuerrecht“: In dieser umfassenden Online-Bibliothek zum Internationalen Steuerrecht sind hochkarätige Werke vertreten. Der exzellente Kommentar zum Außensteuerrecht von Flick/Wassermeyer/Baumhoff/Schönfeld zählt ebenso dazu wie der ...
    Die Digitalisierung von Geschäftstätigkeiten beflügelt weiterhin die Globalisierung und Internationalisierung von Unternehmen. Gleichzeitig verändern sich die Regularien im internationalen Steuerrecht und bergen viele neue Gestaltungschancen ...
    ab 0,00 €
    netto 0,00 €
  • Steuerrecht, Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht und Betriebswirtschaft – Die clevere Verbindung aus vier Fachgebieten
    Die Fachzeitschrift DER BETRIEB steht seit 69 Jahren für qualitativ hochwertige Inhalte und außerordentliche Aktualität in den Bereichen Steuerrecht, Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht und Betriebswirtschaft. Als Leitmedium ...
    Die Digitalisierung von Geschäftstätigkeiten beflügelt weiterhin die Globalisierung und Internationalisierung von Unternehmen. Gleichzeitig verändern sich die Regularien im internationalen Steuerrecht und bergen viele neue Gestaltungschancen ...
    ab 0,00 €
    netto 0,00 €
  • Überlegungen zur Reform der Hinzurechnungsbesteuerung
    Für den Gesetzgeber besteht zum 1.1.2019 ein unausweichlicher Handlungsbedarf, denn die gemeinschaftsrechtliche Anti-Tax-Avoidance-Directive I muss in nationales Recht umgesetzt werden. Die Auswirkungen dessen werden sich ...
    Die Digitalisierung von Geschäftstätigkeiten beflügelt weiterhin die Globalisierung und Internationalisierung von Unternehmen. Gleichzeitig verändern sich die Regularien im internationalen Steuerrecht und bergen viele neue Gestaltungschancen ...
    • ISBN: 978-3-89737-181-1
    • Jahrgang/Ausgabe: 2017/521
    ab 12,00 €
    netto 11,21 €

Nach oben
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand