2 Bilder
Verkauf durch Fachmedien Otto Schmidt

Hey / Nebeling

Arbeiten im Ausland (Buch & PDF)

Praxisrelevante Anleitung und rechtliche Leitplanken

Artikelnummer: P2406271994
Medium: Bundle
ISBN: 978-3-910460-05-8
Verlag: Fachmedien Otto Schmidt KG
Erscheinungstermin: 28.06.2024

Lieferfrist: bis zu 5 Tage

In einer Welt, in der der Schreibtisch genauso gut an einem sonnigen Strand auf Bali wie in einem Büro in Berlin stehen kann, haben Unternehmen und deren Rechtsabteilungen mit einer nie dagewesenen Komplexität zu kämpfen. Der Drang nach Flexibilität, kombiniert mit dem Wunsch, internationale Talente anzuziehen oder Teams auf eine "Workation" zu schicken, stellt eine große Herausforderung dar.


Global agieren: Rechtliche und steuerliche Leitlinien für Ihr Unternehmen


Hier kommt das Buch "Arbeiten im Ausland" ins Spiel. Stellen Sie sich eine Arbeitswelt vor, in der Sie nicht nur rechtlich abgesichert sind, wenn Ihr Team von einem Surfcamp in Portugal aus arbeitet, sondern auch die Talente aus der ganzen Welt mühelos in Ihr Unternehmen integrieren können. Dieses Buch dient als Brücke von einer Welt voller bürokratischer Fallstricke und rechtlicher Grauzonen zu einer, in der internationales Arbeiten nicht nur möglich, sondern auch effizient, produktiv und völlig unkompliziert ist.


Aus dem Inhalt:

·Auslandsentsendung und Business Immigration (Inbound/Outbound)

·Dienstreisen (Inbound/Outbound)

·Zweivertragsmodell

·Grenzgängerregelung

·Mobiles Arbeiten aus dem Ausland


Ihre Vorteile:

·Globales Know-how leicht gemacht: Erhalten Sie detaillierte Einblicke in internationale Arbeitsgesetze, Steuerregelungen und Sozialversicherungsanforderungen, um rechtliche Fallstricke zu vermeiden.

·"Workation" ohne Sorgen: Entdecken Sie, wie Sie flexible Arbeitsmodelle wie "Workation" rechtlich absichern und für Ihr Team umsetzen können.

·Attraktivität steigern: Machen Sie Ihr Unternehmen für internationale Talente attraktiver, indem Sie zeigen, dass Sie die Flexibilität und Mobilität bieten, die sich Arbeitnehmer heute wünschen.

·Kosten und Zeit sparen: Vermeiden Sie teure Rechtsstreitigkeiten und Zeitverlust durch praxisnahe Tipps und Checklisten für die internationale Personalplanung.

·Vernetzung fördern: Profitieren Sie von den Erfahrungen anderer Unternehmen und Experten, die bereits erfolgreich internationale Teams führen und gestalten.


Mit "Arbeiten im Ausland" an Ihrer Seite wird das Managen internationaler Teams und das Ermöglichen von Workations nicht nur einfacher, sondern auch inspirierender. Machen Sie Ihr Unternehmen bereit für die Zukunft der Arbeit – global, flexibel und vernetzt.

Das Buch richtet sich an alle international arbeitenden Unternehmen; Unternehmen die „Workation“ zulassen/zulassen wollen, insb. Fachleute im Personalbereich, Global Mobility Spezialisten; Berater und Rechtsanwälte.

 


Produkteigenschaften


  • Artikelnummer: P2406271994
  • Medium: Bundle
  • ISBN: 978-3-910460-05-8
  • Verlag: Fachmedien Otto Schmidt KG
  • Erscheinungstermin: 28.06.2024
  • Sprache(n): Deutsch
  • Gewicht: 650 g
  • Seiten: 334
  • Format (B x H): 170 x 240 mm
  • Ausgabetyp: PDF

Autoren/Hrsg.

Herausgeber

Hey, Thomas

Nebeling, Martin

Inhaltsverzeichnis

Vorwort . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7

1. Grundsätzliche Themenstellung

und Begriffsdefinition.

. . . . . . 11

I. Ist das Arbeiten im Ausland beruflich oder privat veranlasst?. . 12

II. Inbound oder Outbound?.. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12

III. Grundfrage: Welche Form des Arbeitens außerhalb der

betrieblichen Arbeitsstätte liegt vor:.. . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13

2. Strukturierung der Auslandsaktivitäten.

. . . . . . . . . . . . . . . . . 21

I. Vertragliche Grundlage.. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21

II. Gesellschaftsrechtliche Strukturierung der

Auslandsaktivitäten.. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 24

III. Auslandsrepräsentanz. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25

IV. Betriebsstätte im Ausland.. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32

V. Zweigniederlassung im Ausland. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36

VI. Sitzverlegung ins Ausland.. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 44

VII. Gründung einer Tochtergesellschaft.. . . . . . . . . . . . . . . . . . . 58

VIII. Visa/Immigration. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 70

IX. Einkommensteuer.. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 73

X. Sozialversicherung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 101

3. Auslandsentsendung und Business Immigration

(Inbound/

Outbound).. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 109

I. Definitionen .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 109

II. Vertragliche Grundlagen.. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 110

III. Erscheinungsformen.. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 112

IV. Anwendbares Recht.. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 113

V. Melde- und Registrierungs- und Nachweispflichten. . . . . . . 116

VI. Fürsorge- und Aufklärungspflichten des Arbeitgebers. . . . . . 119

VII. Visa und Einreise.. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 124

VIII. Sozialversicherung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 151

IX. A1-Bescheinigung .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 170

X. Einkommensteuer.. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 177

XI. Muster: Praxisbeispiele und Checklisten. . . . . . . . . . . . . . . 184

4. Dienstreisen (Inbound/Outbound). . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 191

I. Definitionen/Visa und Einreise.. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 191

II. Vertragliche Grundlage.. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 193

III. Verpflichtung zu Dienstreise.. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 196

IV. Vergütung der Dienstreisezeiten. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 198

4

V. Kostenübernahme.. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 200

VI. Einkommensteuer.. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 201

VII. Sozialversicherung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 210

5. Zweivertragsmodell.. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 215

I. Vertragliche Grundlage.. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 215

II. Vertragsverhältnis mit dem Ursprungsarbeitgeber.. . . . . . . . 216

III. Vertragsverhältnis im Einsatzstaat mit

der Einsatzorganisation. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 219

IV. Vertragsverhältnis der Arbeitgeber untereinander.. . . . . . . . 220

V. Visa/Immigration. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 221

VI. Einkommensteuer.. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 221

VII. Sozialversicherung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 222

VIII. Muster: Ruhensvereinbarung mit Berichtspflichten.. . . . . . . 225

6. Grenzgängerregelung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 229

I. Definition.. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 229

II. Vertragliche Grundlage.. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 231

III. Einkommensteuer.. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 231

IV. Sozialversicherung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 234

7. Homeoffice | Mobiles Arbeiten aus dem Ausland

|

Telearbeit (Inbound/Outbound) .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 243

I. Vertragliche Grundlagen.. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 243

II. Rechtswahl.. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 263

III. Lokaler Arbeitsschutz.. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 277

IV. Daten und Geheimnisschutz.. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 286

V. Visa und Einreise.. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 298

VI. Gefährdungsbeurteilung (physisch/psychisch).. . . . . . . . . . 299

VII. Sozialversicherung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 301

VIII. A1-Bescheinigung .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 307

IX. Einkommensteuer.. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 311

X. Betriebsstätte. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 313

8. Lokale Verträge mit Konzernklausel. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 315

I. Definitionen.. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 315

II. Vertragliche Gestaltungsmöglichkeiten. . . . . . . . . . . . . . . . 321

III. Handlungsempfehlung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 326

9. Internationaler Rahmenvertrag. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 327

I. Definition und Abgrenzung.. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 327

II. Vertragliche Gestaltungsmöglichkeiten. . . . . . . . . . . . . . . . 328

Schlusswort.. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 331