2 Bilder
Verkauf durch Fachmedien Otto Schmidt

Graewe / Laackmann

Der Abschied vom Vorstand (PDF)

Von einvernehmlicher Trennung über die Entlastungsverweigerung zum Vertrauensentzug

Medium: eBook
ISBN: 978-3-947711-93-2
Verlag: Fachmedien Otto Schmidt KG
Erscheinungstermin: 07.09.2022
sofort verfügbar

Der Abschied vom Vorstand



 



Die vergangenen Jahrzehnte waren von der Harmonie zwischen der Hauptversammlung, dem Aufsichtsrat und zumeist auch dem Vorstand deutscher Aktiengesellschaften geprägt. Entlastungen des Vorstands durch die Hauptversammlung waren reine „Formsache“, eine Entlastungsverweigerung war jenseits des Vorstellbaren – ganz zu schweigen vom Vertrauensentzug.



 



Mit einer zunehmend internationalisierten und professionalisierten Anlegerwelt änderte sich diese Situation. Vermehrte Entlastungsverweigerungen und in der Presse ausgetragene Streitigkeiten zwischen Vorstand, Aufsichtsrat und Investoren prägen seit einiger Zeit das Bild. Vor diesem Hintergrund rücken Szenarien rund um die Trennung vom Vorstand immer mehr in den Fokus.



 



Das Buch „Der Abschied vom Vorstand“ analysiert die rechtlichen und gesellschaftspolitischen Rahmenbedingungen der Trennung einer Aktiengesellschaft von ihrem Vorstand. Es gibt Einblicke in die aktuellen und zukünftigen Entwicklungen und zeigt anhand von Fallbeispielen die Umsetzung in der Praxis.



 



Aus dem Inhalt:




  • Entlastungsverweigerung durch die Hauptversammlung

  • Angelsächsisches Corporate Governance-Verständnis

  • Fallbeispiele: Deutsche Börse, Commerzbank/Cerberus, Bayer

  • Aktivistische Investoren als handelnde Akteure

  • Vertrauensentzug als ultimative Option



 



Ihre Vorteile:




  • Einzigartige Beleuchtung des Themas „Trennung vom Vorstand“ aus rechtlicher und gesellschaftspolitischer Sicht

  • Darstellung unterschiedlicher Szenarien – von der einvernehmlichen Trennung über die Entlastungsverweigerung bis hin zum Vertrauensentzug und der Abberufung aus wichtigem Grund

  • Fallbeispiele mit praktischer Anwendung des Vertrauensentzugs in seinen unterschiedlichen Ausprägungen

  • Vorschau auf zukünftige Entwicklungen und die damit verbundenen Herausforderungen



 



Das Buch richtet sich an Aufsichtsräte, Vorstände und Unternehmensjuristen.


Produkteigenschaften


  • Medium: eBook
  • ISBN: 978-3-947711-93-2
  • Verlag: Fachmedien Otto Schmidt KG
  • Erscheinungstermin: 07.09.2022
  • Sprache(n): Deutsch
  • Seiten: 65
  • Ausgabetyp: PDF

Autoren/Hrsg.

Autoren

Dr. Laackmann, Hauke

Prof. Dr. Graewe, Daniel

Vorwort

 

Die Autoren

 

Geleitwort

 

Abkürzungsverzeichnis

 

Einleitung

  • Einführung
  • Aktiengesellschaft
  • Vorstand
  • Aufsichtsrat
  • Hauptversammlung
  • Konsequenzen für den Vorstand
  • Entlastungsverweigerung durch die Hauptversammlung
  • Widerruf der Vorstandsbestellung
  • Vertrauensentzug durch die Hauptversammlung
  • Treuepflicht gegenüber den Mitaktionären
  • Anwendbarkeit auf die GmbH
  • Zusammenfassung

 

Fallbeispiele

  • Einführung
  • Fall 1: Deutsche Börse
  • Fall 2: Commerzbank / Cerberus
  • Fall 3: Bayer
  • Zusammenführung

 

Diskussion

  • Business Judgment Rule
  • Investoren als handelnde Akteure
  • Shareholder Value vs. Stakeholder Value
  • Ordnungspolitischer Handlungsbedarf
  • Vertrauensentzug bei nicht-börsennotierten Gesellschaften

 

Fazit

 

Literaturverzeichnis

 

Anhang