Verkauf durch Sack Fachmedien

Fleischer

Rechtsformneuschöpfungen im in- und ausländischen Gesellschaftsrecht

Medium: Buch
ISBN: 978-3-16-163898-5
Verlag: Mohr Siebeck
Erscheinungstermin: 31.08.2024
vorbestellbar, Erscheinungstermin ca. August 2024
Gesellschaftsformen bilden die Essenz des Gesellschaftsrechts. Der vorliegende Band untersucht, welche Bereicherungen das Rechtsformentableau in jüngerer Zeit erfahren hat. Als Untersuchungsgegenstand dienen ihm rund 20 ausgewählte Rechtsformneuschöpfungen aus dem In- und Ausland, deren Entstehen und Entwicklung im Einzelnen aufbereitet werden. Wichtige Leitfragen lauten: Wann und warum haben Reformgesetzgeber neue Gesellschaftsformen eingeführt? Von wem stammte die Anregung zu ihrer Einführung? In welcher Hinsicht unterscheiden sie sich von den traditionellen gesellschaftsrechtlichen Gussformen? Wie haben sie sich seither im nationalen und internationalen Rechtsformenwettbewerb behauptet? Durch diese akribischen Einzelstudien entsteht ein facettenreiches Bild des Ideenreichtums in- und ausländischer Reformgesetzgeber mitsamt ihren Wegbereitern aus Unternehmenspraxis, Anwaltschaft, Notariat, Rechtspolitik und Rechtswissenschaft.

Produkteigenschaften


  • Artikelnummer: 9783161638985
  • Medium: Buch
  • ISBN: 978-3-16-163898-5
  • Verlag: Mohr Siebeck
  • Erscheinungstermin: 31.08.2024
  • Sprache(n): Deutsch
  • Auflage: 1. Auflage 2024
  • Serie: Beiträge zum ausländischen und internationalen Privatrecht
  • Produktform: Gebunden
  • Gewicht: 506 g
  • Seiten: 759
  • Format (B x H): 155 x 232 mm
  • Ausgabetyp: Kein, Unbekannt

Autoren/Hrsg.

Herausgeber

Fleischer, Holger

ist Direktor am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht in Hamburg.