Verkauf durch Fachmedien Otto Schmidt

Fachmedien Otto Schmidt KG

KoR IFRS Zeitschrift & Digital (Bundle)

Zeitschrift für internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung

Artikelnummer: A2404022988
Medium: Zeitschrift + Datenbank
ISSN: 16178084
Verlag: Fachmedien Otto Schmidt KG
Erscheinungsweise: monatlich

0,00 € 0,00 € (zzgl. MwSt.) KoR Gratis-Paket Gratis-Paket (2 Hefte + Datenbank) Ihre Sicherheitsgarantie: Wenn Sie das Angebot überzeugt, beziehen weniger..
205,00 € 191,59 € (zzgl. MwSt.) KoR Studentenabo Studentenabo (Zeitschrift + Datenbank) Studiennachweis erforderlich: Für das günstige Studentenabonnement mehr..
368,00 € 343,93 € (zzgl. MwSt.) KoR Jahresabo Jahresabo (Zeitschrift + Datenbank) Bezugsbedingungen: Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 12 Monate mehr..
sofort versandfertig, Lieferfrist: 1-3 Werktage

Internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung 

Mit Nachrichten, Fallstudien und Praxistipps liefert KoR die entscheidenden Problemlösungen für das Accounting-Business.


Das entscheidende Wissen über alle Entwicklungen im Accounting-Business finden Sie in KoR: umfassend, kompetent, übersichtlich. Als eines der führenden Fachmedien befasst sich KoR ausschließlich mit internationaler und kapitalmarktorientierter Rechnungslegung.

Aktuelle Beiträgen, Nachrichten und praxisorientierte Fallstudien liefern Ihnen nützliche Tipps und Problemlösungen.

KoR bietet Ihnen umfassende Orientierung und Hilfestellungen zu den wichtigsten Themen:

  • Rechnungslegung nach IFRS sowie nach US-GAAP
  • Rechnungslegungsentwicklungen auf EU-Ebene
  • Rechnungslegungsanforderungen der Kapitalmärkte
  • Deutsche Rechnungslegungs-Standards (DRS)
  • Abschlussprüfung kapitalmarktorientierter Unternehmen
  • Durchsetzung und Kontrolle von Rechnungslegungsvorschriften

KoR richtet sich an Wirtschaftsprüfer, Bilanzverantwortliche und Finanzvorstände.

www.kor-ifrs.de


Weitere Informationen


KoR Gratis-Paket: 2 Hefte + Zugang zur Owlit Online-Bibliothek

Testen Sie KoR kostenlos im Gratis-Paket. Sie erhalten 2 Hefte und Zugang zur Owlit Online-Bibliothek für 3 Nutzer mit folgenden Inhalten:

  • Gesamte Artikel-Datenbank von KoR seit 2001
  • Ausgewählte Artikel aus DER BETRIEB und CORPORATE FINANCE
  • Aktuelle Urteils- und Gesetzesdatenbank mit 1,1 Mio Urteile und ca. 580.000 Vorschriften des Bundes-, Landes- und EU-Rechts

Der Zugriff auf die Datenbank wird nach Ihrer Bestellung sofort freigeschaltet.

 

KoR ist Teil der umfangreichen Owlit Online-Bibliothek

Dadurch haben Sie die Möglichkeit, die Inhalte von KoR jederzeit bequem um weitere Module unserer Partnerverlage zu ergänzen. Hier stehen Ihnen mehr als 80 Fachmodule zu verschiedenen Themengebieten zur Verfügung. Alles in einer einzigen Datenbank – unter einer Oberfläche – komplett verlinkt. Weitere Informationen zur Owlit-Datenbank »

Profitieren Sie jetzt von den vielen Vorteilen und testen Sie KoR kostenlos im Gratis-Paket:

  • 2 Gratis-Hefte
  • Gratis-Zugriff auf die Owlit Online-Bibliothekl

Jetzt kostenlos bestellen



Produkteigenschaften


  • Artikelnummer: A2404022988
  • Medium: Zeitschrift + Datenbank
  • Verlag: Fachmedien Otto Schmidt KG
  • Erscheinungsweise: monatlich
  • Sprache(n): Deutsch

Zugriffsinformation


Bei uns nutzen Sie sämtliche Systeme mit den identischen Login-Daten. Egal ob Sie in der Owlit-Datenbank recherchieren oder etwas im Fachmedien Onlineshop bestellen möchten.

KoR

KoR

KoR liefert aktuelle Informationen und Praxistipps für die internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung. Die Zeitschrift richtet sich an Wirtschaftsprüfer, Bilanzverantwortliche und Finanzvorstände.

KoR - KOR vom 12.07.2024, Heft 07-08
Aufsatz - KOR1463115
IFRS 18 – zwischen Management Approach und Vergleichbarkeit
Patrick Saile / Prof. Dr. Stefan Müller / Dr. Jens Reinke
Das IASB hat nach langer Diskussion im April 2024 mit IFRS 18 einen Standard vorgelegt, der nichts weniger als IAS 1 ersetzen soll. Nach Meinung des Vorsitzenden des IASB ist dies die signifikanteste Änderung in der Darstellung der finanziellen Leistung seit zwei Jahrzehnten. Ziel ist es, Abschussadressaten transparentere und vergleichbarere Informationen zukommen zu lassen und so deren Entscheidungsgrundlage weiter zu verbessern. Konkret geht es um die Darstellung der Schemata des Jahresabschlusses, insb. der Erfolgsrechnung und der Kapitalflussrechnung. Die Änderungen gelten – in der EU nac...
Aufsatz - KOR1460608
IFRS 16 und ASC 842 – Grundlagen und wichtige Unterschiede
Dr. Sören Guntram Harms
Die Standards zur Leasingbilanzierung nach IFRS und US-GAAP weisen aufgrund des gemeinsamen Entwicklungsprojekts von IASB und FASB viele vergleichbare Regelungen auf. Nichtsdestotrotz bestehen zwischen beiden Regelwerken im Hinblick auf die Leasingbilanzierung bedeutende Unterschiede. Diese erstrecken sich sowohl auf Sonderregelungen im Zusammenhang mit der Erstanwendung, den Anwendungsbereich, die Klassifizierung, die bilanzielle Bewertung als auch den Ausweis. Der vorliegende Beitrag soll die wichtigsten Unterschiede erläutern und den Einfluss auf wichtige Kennzahlen wie EBITDA und EBIT dar...
Aufsatz - KOR1458196
Die Rolle von Umweltthemen im Rahmen von M&A Conference Calls in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Jordi Geuken / Dr. Matthias Nienaber / Dr. Max Wullenweber
Während M&A-Transaktionen traditionell von finanziellen Motiven getrieben sind, stellt sich die Frage, ob die steigende Bedeutung des Themas Nachhaltigkeit auch in diesem Feld Einzug hält. Hierfür bietet sich die bisher wenig betrachtete Informationsquelle der M&A Conference Calls an, in denen Unternehmen freiwillig Kapitalmarktteilnehmende über die Transaktion und deren (nicht-)finanzielle Beweggründe aufklären. Zur Identifizierung von Umweltthemen in diesem Kontext beleuchtet diese Studie mithilfe eines auf Nachhaltigkeitsinformationen trainierten Large Language Models (FinBERT) alle verfüg...
Fallstudie: Aufsatz - KOR1463053
Lease Modifications in the Lessor’s Books
Prof. Dr. Carsten Berkau / Nelly Msiza / Dr. Aletta Neethling
– Case Study FIUMICINO (Pty) Ltd.: change of lease contracts by the lessor – IFRS 16 –
This case study follows the article of Berkau (KoR 2024 p. 82-88). In the lessors’ books, the identical cases are documented. Two lessors are involved in the leasing of tablet computers and ice cream production machinery to the producer FIUMICINO (Pty) Ltd. These lessors are TABMOBILE Ltd. and FROST Ltd. respectively. The present case study examines the collaborative efforts in accounting education between Cape Peninsula University of Technology (CPUT) in Cape Town and Hochschule Osnabrück UAS. This article utilises study materials that are frequently designed and is therefore authored by the...
Tagungsbericht: Aufsatz - KOR1463095
Business Performance durch Controlling Excellence
Dipl.-Kfm. Dr. Hans-Jürgen Hillmer
– Digital / Nachhaltig / Profitabel – Bericht zum Controller-Congress des ICV vom 29./30.04.2024 in München –
Angesichts des massiven Wirtschaftsdrucks wird für die Geschäftssteuerung eine verlässliche Wissensbasis umso wichtiger. Wie sich in diesem schwierigen Umfeld Controlling- und Reportingexperten umstellen müssen, war Gegenstand des diesjährigen Controller-Congresses, den der ICV wie gewohnt in München ausrichtete. In vielfältiger Perspektive wurde dort unter dem Motto „Business Performance durch Controlling Excellence“ analysiert, was es konkret bedeutet, die Schlagworte digital, nachhaltig und profitabel in der Managementpraxis umzusetzen.
Rechnungslegung und Investor Relations: Aufsatz - KOR1463094
Management von Finfluencer Relations: Der Finfluencer Quality Score (FinQ-Score) als „Gatekeeper“
Prof. Dr. Henning Zülch / Marius Mölders
Der Hype um Finfluencer ist ungebrochen. Damit stellen sie für die Finanzkommunikation Chance und Risiko zugleich dar. Vereinzelte „Scharlatane“ haben dabei zum dubiosen Medienbild und dem Ruf nach stärkerer Regulierung beigetragen. Regulierung führt indes nicht immer zum optimalen Ergebnis. Komplementär zu bestehenden Regulierungsbestrebungen soll daher der „Finfluencer Quality Score“ (kurz: FinQ-Score) als ein multi-dimensionales Scoring-Modell eingeführt werden. Er kann kooperationswillige Unternehmen bei der Beurteilung der Qualität von Finfluencern unterstützen. Dabei werden 28 Qualitäts...
Report international: Nachricht - KOR1463338
IASB finalisiert Änderungen bezüglich der Klassifizierung und Bewertung von Finanzinstrumenten
Report international: Nachricht - KOR1463338
IASB schlägt Aktualisierung der IFRS-Taxonomie 2024 für IFRS 18 vor
Report international: Nachricht - KOR1463338
IFRS-Stiftung veröffentlicht aktualisierten Leitfaden zur Verwendung des Integrated-Reporting-Rahmenkonzepts mit den ISSB-Standards
Report international: Nachricht - KOR1463338
EFRAG veröffentlicht Stellungnahmeentwurf zu den vorgeschlagenen Änderungen in Bezug auf Strombezugsverträge
Report international: Nachricht - KOR1463338
EU übernimmt Änderungen an IAS 7 und IFRS 7
Report international: Nachricht - KOR1463338
EFRAG veröffentlicht endgültige Umsetzungsleitlinien zu den ESRS
Report international: Nachricht - KOR1463338
DRSC verabschiedet DRÄS 14
Report national: Nachricht - KOR1463628
Ansatzvoraussetzungen für eine Pensionsrückstellung und vGA
Report national: Nachricht - KOR1463628
Anwendung des § 8c KStG a.F. auf Verluste gem. § 15a EStG
Report national: Nachricht - KOR1463628
Rückstellung für die Aufbewahrung von Geschäftsunterlagen in Papier oder digitaler Form
Report national: Nachricht - KOR1463628
E-Bilanz: Veröffentlichung der Taxonomien 6.8
Report national: Nachricht - KOR1463628
Virtuelle Welten in der Rechnungslegung und Prüfung
Report national: Nachricht - KOR1463628
Kennzahlenbasiertes Green Controlling
Report national: Nachricht - KOR1463628
Fortbildung zum Nachhaltigkeitsprüfer
Editorial - KOR1464021
IFRS 18: Die neue Struktur der GuV nach IFRS
Sebastian Boochs
Liebe Leserinnen und Leser, im April 2024 hat der IASB mit IFRS 18 einen neuen Standard veröffentlicht, der zu den wahrscheinlich umfangreichsten Änderungen in der IFRS-Finanzberichterstattung in den letzten Jahren führen wird. Das ist auch keine Überraschung, da IFRS 18 nichts weniger als IAS 1 ablösen wird, den Standard zur grundsätzlichen Darstellung von Abschlüssen nach IFRS. Tatsächlich konzentrieren sich die durch IFRS 18 vorgenommenen Änderungen vor allem auf die Darstellung der Ertragslage und beinhalten darüber hinaus Änderungen mit Blick auf die Kapitalfluss...