Sie sind hier: ifst-Schrift Nr. 471 (2011)

Prof. Dr. Norbert Herzig


ifst-Schrift Nr. 471 (2011)

Einführung einer modernen Gruppenbesteuerung – Ein Reformvorschlag
ifst-Schrift Nr. 471 (2011)

Bitte auswählen

ifst-Schrift Nr. 471 (2011)

15,00 €
netto 14,02 €
DER BETRIEB-Abonnenten erhalten die IFST-Schriftenreihe zum Vorzugspreis von 12,00 Euro inkl. MwSt. Bitte geben Sie dafür im Warenkorb Ihre Abonummer an.
Seitenanzahl: 128
ISBN: 978-3-89737-010-4
Jahrgang/Ausgabe: 2011/471
Variation: Normalpreis
  • Verfügbar
  • Versandkostenfrei
  • Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Menge

Normen: §§ 14-19 KStG/ §§ 301, 304 AktG/ § 73 AO

Die Schrift basiert auf Arbeitsergebnissen der IFSt-Arbeitsgruppe zur Einführung einer modernen Gruppenbesteuerung. Ausgangspunkt ist die Erkenntnis, dass die steuerliche Organschaft dringend reformbedürftig ist. Die steuerliche Organschaft wird in der Schrift zunächst rechtlich und wirtschaftlich eingeordnet, die strukturellen Probleme nach geltendem Recht werden veranschaulicht. Die Maßstäbe für eine Reform der Gruppenbesteuerung - verfassungsrechtliche und unionsrechtliche wie auch DBA-rechtliche Vorgaben – werden herausgearbeitet.

Zentrale Ziele des IFSt-Reformvorschlags zur Einführung einer modernen Gruppenbesteuerung sind die Abschaffung des als „unmodern“ kritisierten Gewinnabführungsvertrags sowie Abbau europarechtswidriger Begrenzungen auf das Inland. Die Schrift enthält im Anhang bereits eine erste Stellungnahme seitens der Finanzverwaltung und äußert sich zu gesellschaftsrechtlichen Folgefragen einer Abschaffung des Gewinnabführungsvertrags. Zu im Ausland verwirklichten Gruppenbesteuerungskonzepten wird ein Überblick gegeben.

Mehr Informationen zu DER BETRIEB finden Sie unter www.der-betrieb.de

Weitere Produktinformationen


Auch diese Kategorien durchsuchen: ifst-Schriften | ifst-Schriften

Nach oben
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand