3 Bilder
Verkauf durch Fachmedien Otto Schmidt

Dörrwächter

Corporate Governance in Deutschland (PDF)

Der neue Kodex als Impulsgeber

Medium: eBook
ISBN: 978-3-947711-44-4
Verlag: Fachmedien Otto Schmidt KG

sofort verfügbar

Der Deutsche Corporate Governance Kodex (DCGK) wurde im März 2020 umfassend reformiert und neu strukturiert. Mit dieser Reform soll mehr Transparenz geschaffen und das Vertrauen in die Corporate Governance deutscher börsennotierter Gesellschaften gesteigert werden. Der neue Kodex enthält neben Empfehlungen und Anregungen nunmehr auch Grundsätze – die nicht nur Erleichterungen schaffen, sondern auch konkreten Handlungsbedarf hervorrufen.



 



Anlässlich der Neufassung des DCGK legt das Werk eine Sammlung von Beiträgen zu Fragen der Corporate Governance in Deutschland vor. Namhafte Experten beleuchten sowohl den neuen Kodex als auch allgemeine Fragen zu guter Unternehmensführung aus verschiedenen Blickwinkeln – und liefern Ihnen so ein differenziertes Meinungsbild. So kommt ein Mitglied der Regierungskommission zu Wort, außerdem berichten Vertreter von Investoren, Stimmrechtsberatern, Verbänden und Institutionen sowie der Wissenschaft aus der Praxis. Und last but not least geben Rechtsanwälte ihre Einschätzung und Einordnung aus beratender Sicht ab.



 



Aus dem Inhalt:




  • Die Entwicklung des Deutschen Corporate Governance Kodex

    Interview mit Prof. Dr. Dr. h.c. Wulf von Schimmelmann, Mitglied der Regierungskommission DCGK

  • Kodex gut, Governance gut?

    Hendrik Schmidt, DWS Investment GmbH

  • Die Dekade der Stakeholder

    Dr. Cordula Heldt, Deutsches Aktieninstitut e.V.

  • Der Aufsichtsrat als strategisches Beratungsgremium

    Prof. Dr. Michael Wolff, Universität Göttingen

  • Transparenz in der Vorstandsvergütung

    Regine Siepmann, hkp group



 



Ihre Vorteile:




  • Übersicht über die Entwicklung und aktuellen Neuerungen des Deutschen Corporate Governance Kodex (DCGK)

  • Einordnung der Änderungen aus verschiedenen Perspektiven

  • Differenziertes Meinungsbild namhafter Experten

  • Fundierte Diskussionsbeiträge aus der Praxis

  • Hilfestellung zur Fokussierung der Aufsichtsratsarbeit



 



Das Werk richtet sich an Vorstände und Mitglieder von Aufsichtsgremien börsennotierter oder kapitalmarktorientierter Unternehmen, Top-Managementorgane von Unternehmen, Wirtschafts- und Abschlussprüfer sowie Unternehmensberater.


Produkteigenschaften


  • Medium: eBook
  • ISBN: 978-3-947711-44-4
  • Verlag: Fachmedien Otto Schmidt KG
  • Sprache(n): Deutsch
  • Seiten: 120
  • Ausgabetyp: PDF

Autoren/Hrsg.

Herausgeber

Dr. Dörrwächter, Jan

Vorwort

 

Hendrik Schmidt
Kodex gut, Governance gut? – Warum eine dynamische Governance (auch) einen starken Kodex braucht

 

Kay Bommer
Gute Unternehmensführung als wesentliches Element nachhaltigen Wirtschaftens

 

Dr. Julian Redeke
Corporate Governance aus der Perspektive eines Emittentenvertreters

 

Dr. Cordula Heldt
Die Dekade der Stakeholder

 

Interview mit Prof. Dr. Dr. h.c. Wulf von Schimmelmann
Die Entwicklung des Deutschen Corporate Governance Kodex, insbesondere im Bereich der Vorstandsvergütung

 

Regine Siepmann
Transparenz in der Vorstandsvergütung – was ARUG II, DCGK 2020 und Investorenerwartungen für den Ausweis der Vorstandsvergütung bedeuten

 

Dr. Jan Dörrwächter
Der Aufsichtsrat im Spiegel des Deutschen Corporate Governance Kodexes

 

Prof. Dr. Michael Wolff
Der Aufsichtsrat als strategisches Beratungsgremium – warum nicht zu häufig von Kontrollversagen gesprochen werden sollte

 

Thomas Hey / Christian Wirtz
Beratungsverträge mit Aufsichtsratsmitgliedern

 

Interview mit Thomas von Oehsen und Dr. Robert Vollrath
Für die Corporate Governance beginnt die Dekade der Kommunikation

 

Dr. Vanda Heinen
Aktionärsrechte in der Krise

 

Michael H. Kramarsch
Der Ehrbare Investor