Verkauf durch Sack Fachmedien

Dietrich / Gärditz / Graulich

Nachrichtendienste in vernetzter Sicherheitsarchitektur

Medium: Buch
ISBN: 978-3-16-159790-9
Verlag: Mohr Siebeck
Erscheinungstermin: 30.09.2020
Lieferfrist: bis zu 10 Tage
Nahezu zeitgleich mit der zunehmenden Verrechtlichung ihrer Arbeit verändert sich die Rolle der Nachrichtendienste in der deutschen Sicherheitsarchitektur. Das Ende des Kalten Krieges und die Veränderung der Bedrohungslage durch den aufkommenden internationalen Terrorismus haben die Behörden vor neue Herausforderungen gestellt, denen der Gesetzgeber mit weiteren Rechtsgrundlagen begegnet ist. Diese dynamische Rechtsentwicklung hält bis heute an. Das Recht der Nachrichtendienste hat die Aufgabe, den Schutz grundrechtlicher Freiheiten und die wirksame Erfüllung staatlicher Sicherheitsverantwortung miteinander in Einklang zu bringen. Der vorliegende Band dokumentiert die Ergebnisse des 3. Symposiums zum Recht der Nachrichtendienste, das vom 07. bis 08. November 2019 in Berlin stattfand.

Produkteigenschaften


  • Artikelnummer: 9783161597909
  • Medium: Buch
  • ISBN: 978-3-16-159790-9
  • Verlag: Mohr Siebeck
  • Erscheinungstermin: 30.09.2020
  • Sprache(n): Deutsch
  • Auflage: 1. Auflage 2020
  • Serie: SRSP
  • Produktform: Kartoniert
  • Gewicht: 304 g
  • Seiten: 182
  • Format (B x H): 232 x 155 mm
  • Ausgabetyp: Kein, Unbekannt

Autoren/Hrsg.

Herausgeber

Dietrich, Jan-Hendrik

ist Professor an der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung in Berlin und Direktor am Center for Intelligence and Security Studies der Universität der Bundeswehr in München.

Gärditz, Klaus Ferdinand

Geboren 1975; ist Professor für Öffentliches Recht an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und Mitglied der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste.

Graulich, Kurt

ist Honorarprofessor an der Humboldt-Universität zu Berlin und Richter am Bundesverwaltungsgericht a.D.

Gusy, Christoph

ist Professor für Öffentliches Recht, Staatslehre und Verfassungsgeschichte an der Universität Bielefeld.

Warg, Gunter

ist Professor am Fachbereich Nachrichtendienste der Hochschule des Bundes in Brühl.