3 Bilder
Verkauf durch Fachmedien Otto Schmidt

Braun / Krauß

Agile Power Guide 2 (Buch & PDF)

Fokussiert, schnell und flexibel zum Erfolg

Artikelnummer: P2404181908
Medium: Bundle
ISBN: 978-3-947711-70-3
Verlag: Fachmedien Otto Schmidt KG

sofort versandfertig, Lieferfrist: 1-3 Werktage

Nach dem großartigen Erfolg des Agile Power Guides im Jahr 2019 erscheint der Leitfaden für Manager nun in der 2. überarbeiteten und erweiterten Auflage.



Was erwartet Sie? Noch mehr Erfahrungsberichte, Interviews und Cases aus der Praxis, neues Agile Hack vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie, Aktualisierung und Ergänzung einzelner Kapitel.



Agilität scheint die Zauberformel für alle Herausforderungen des unternehmerischen Alltags zu sein. Sinkender Umsatz? Werde agil! Fehlende Nachwuchskräfte? Werde agil! Veraltete Produkte? Werde agil! Klingt gut, aber Agilität ist leider keine Pauschallösung. Sie lässt sich auch nicht nach Schema F über jedes Unternehmen stülpen. Und es ist schon mal gar nicht damit getan, lediglich einen Tischkicker aufzustellen, ein paar Kanban-Boards aufzuhängen oder Daily Stand-Ups einzuführen.



Agilität steht vielmehr für die Veränderungsbereitschaft eines Unternehmens. Sie ist ein „Mindset“, eine Haltung, die dabei helfen kann, die Unternehmensziele zu erreichen. Und Agilität ist hochgradig individuell. Sie ist das, was Sie daraus machen: Sie kommen also nicht umhin, den Weg selbst zu gehen, zu experimentieren und Ihre persönlichen Lösungen zu finden. Aber wie geht man das Thema an? In welchen Bereichen macht Agilität überhaupt Sinn? Mit welchen Methoden kann ich meine Organisation agiler aufstellen? Und was kann Agilität tatsächlich bewirken?



 



Der Agile Power Guide liefert Ihnen wertvolle Antworten und gibt Ihnen Orientierung im agilen Dschungel: Er ist die perfekte Mischung aus geballtem Know-how, direkt anwendbaren Tools und Methoden, Best-Practice-Berichten namhafter Unternehmen und Experteninterviews zu den aktuellen agilen Trends. Nutzen Sie diesen operativen Leitfaden als Impulsgeber und Antreiber für Ihren individuellen Weg zu mehr Agilität.



Lassen Sie sich vom reichen Erfahrungsschatz namhafter Unternehmen inspirieren und schreiben Sie Ihre eigene Erfolgsstory! Mit dem Agile Power Guide gestalten Sie agile Arbeitsweisen mit großem Mehrwert: Sie erhöhen die Produktivität Ihres Unternehmens, verbessern die Qualität Ihrer Produkte und sorgen für mehr Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter und Kunden. Kurzum: Sie sichern langfristig den Fortbestand Ihres Unternehmens.



 



Aus dem Inhalt:




  • Was ist Agilität und was kann sie leisten? Ist meine Organisation bereit für agiles Arbeiten?

  • Agile Organisationen: Strukturen, Prozesse, Menschen, Kommunikation und Kultur

  • Agile Leadership: Agile vs. klassische Führung, Beidhändige Führung, Stärkenanalyse

  • Agile Tools und Methoden: Das agile Mindset, Design Thinking, Scrum, Agile Games

  • Was kommt nach der Agilität? Probleme, Missverständnisse, Grenzen, Gefahren



 



NEU in der 2. Auflage:




  • Neue und fortgeschrittene Erfahrungsberichte und Cases aus der agilen Praxis

  • Neue Interviews mit tiefen Einblicken über Schlüsselkompetenzen, Kreativität, Leadership Denk- und Arbeitsweisen

  • Aktualisierung und Erweiterung der Kapitel „Kommunikation und Kultur“, „Die Kunst der beidhändigen Führung“ und „Agilität auf Langdistanz“

  • Neues Agile Hack vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie



 



Ihre Vorteile:




  • Agile Power: Nutzen Sie die kraftvollen Impulse des Guides als Antrieb für Ihren individuellen Start in die agile Welt.

  • Agile Experience: Lassen Sie sich von den Erfahrungen namhafter Unternehmen inspirieren – Metro, Deutsche Bahn Akademie, ING, freenet, Telekom berichten aus erster Hand.

  • Agile Hacks: Profitieren Sie von über 20 Tools, Tipps und Methoden für agiles Arbeiten – praxiserprobt und direkt anwendbar.

  • Agile Success: Schreiben Sie Ihre eigene agile Erfolgsstory – mit glücklichen Kunden, motivierten Mitarbeitern, effizienten Abläufen und zukunftssicheren Produkten.

     



Das Buch richtet sich an Fach- und Führungskräfte, Geschäftsführer, Vorstände und Inhaber von Unternehmen aller Branchen und Unternehmensgrößen sowie an Agile Coaches und Transformationsbegleiter.



 




Produkteigenschaften


  • Artikelnummer: P2404181908
  • Medium: Bundle
  • ISBN: 978-3-947711-70-3
  • Verlag: Fachmedien Otto Schmidt KG
  • Sprache(n): Deutsch
  • Seiten: 140
  • Ausgabetyp: PDF

Autoren/Hrsg.

Autoren

Braun, Christophe

Krauß, Udo

Impuls

 

Vorwort der Autoren

 

Agile Experience #1 Matthias Bühler, METRO MARKETS (Seite 12)

  • 1.0 Was ist Agilität? (Seite 17)
  • 1.1 Was Agilität leisten kann (Seite 18)
    • 1.1.1 Definition (Seite 19)
    • 1.1.2 In welchen Kontexten ist Agilität interessant? (Seite 20)
    • 1.1.3 Der Wert der Agilität (Seite 22)
  • 1.2 Wo steht Agilität heute? (Seite 24)
  • 1.3 Warum Agilität nicht alles ist (Seite 28)
  • 1.4 Lessons Learned eines agilen Unternehmers (Seite 30)
  • 1.5 Ist meine Organisation bereit für Agilität? (Seite 34)

 

Agile Experience #2 Barbara Resch und Oksana Zeqiri, Union Investment Service Bank AG (Seite 36)

  • 2.0 Agile Organisationen (Seite 41)
  • 2.1 Strukturen (Seite 42)
    • 2.1.1 Die Pyramide a.k.a. die ewige Aufbauorganisation (Seite 42)
    • 2.1.2 Der intelligente Schwarm a.k.a. die permanente Ablauforganisation (Seite 44)
  • 2.2 Prozesse (Seite 47)
    • 2.2.1 Was bisher geschah (Seite 47)
    • 2.2.2 Radikale Kundenorientierung als zentrales Merkmal der Agilität (Seite 49)
    • 2.2.3 Iteratives und inkrementelles Vorgehen (Seite 49)
    • 2.2.3.1 Wie wir experimentieren (Seite 50)
    • 2.2.3.2 Womit wir experimentieren (Seite 51)
    • 2.2.4 Permanentes Feedback (Seite 51)
    • 2.2.5 Schnelle Lieferung und permanente Verbesserung (Seite 52)
  • 2.3 Menschen (Seite 53)
    • 2.3.1 Die Werte der agilen Organisation (Seite 53)
    • 2.3.2 Was der Mensch braucht (Seite 54)
    • 2.3.3 Was Mitarbeiterzufriedenheit wert ist (Seite 56)
  • 2.4 Kommunikation und Kultur (Seite 57)
    • 2.4.1 Elemente einer agilen Organisationskultur (Seite 57)
    • 2.4.2 Die Bedingungen der Kommunikation (Seite 58)
    • 2.4.3 Fehlerkultur in agilen Organisationen (Seite 59)
  • 2.5 Agile Hacks I (Seite 60)

 

Agile Experience #3 Magdalena Ebering, DB Akademie (Seite 62)

  • 3.0 Agile Leadership (Seite 67)
  • 3.1 Agile vs. klassisches Leadership (Seite 68)
    • 3.1.1 Klassische Führung (Seite 68)
    • 3.1.2 Agile Führung (Seite 69)
    • 3.1.3 Vergleich (Seite 70)
  • 3.2 Ambidextrous Leadership (Seite 71)
    • 3.2.1 Was ist Ambidextrie? (Seite 72)
    • 3.2.2 Die Kunst der beidhändigen Führung (Seite 74)
  • 3.3 Eine Woche, zwei Führungsstile (Seite 83)
  • 3.4 Meine Stärken bestimmen (Seite 86)
    • 3.4.1 Ich sehe was, was du nicht siehst (Seite 87)
    • 3.4.2 Die S.I.G.N.-Stärkenanalyse (Seite 87)
    • 3.4.3 Stärken finden kann wehtun (Seite 88)
  • 3.5 Agile Hacks II (Seite 90)

 

Agile Experience #4 Nadine Zasadzin und Achim Rathschlag, ING (Seite 92)

  • 4.0 Agile Tools und Methoden (Seite 95)
  • 4.1 Das agile Rad (Seite 96)
  • 4.2 Design Thinking (Seite 98)
  • 4.3 Scrum (Seite 100)
    • 4.3.1 Die Struktur von Scrum (Seite 100)
    • 4.3.2 Die Rollen in Scrum (Seite 102)
  • 4.4 Agile Games (Seite 103)
  • 4.5 Agile Hacks III (Seite 104)

 

Agile Experience #5 Eva Gorski, freenet Group (Seite 106)

  • 5.0 Was kommt nach der Agilität? (Seite 109)
  • 5.1 Die Probleme der Agilität (Seite 110)
    • 5.1.1 Agile Missverständnisse (Seite 110)
    • 5.1.2 Fehler bei der Umsetzung von Agilität (Seite 112)
    • 5.1.3 Die Grenzen der Agilität (Seite 113)
  • 5.2 Das Paradox der Agilität (Seite 114)
    • 5.2.1 Das Problem: Neues Denken, alte Führung (Seite 114)
    • 5.2.2 Die Gefahr: Destruktives Führungsverhalten (Seite 116)
    • 5.2.3 Die Strategie: Resilienz und verbesserte „Situational Awareness“ (Seite 117)
  • 5.3 Agilität auf der Langdistanz (Seite 119)
  • 5.4 Agile Hacks IV (Seite 124)

 

Agile Experience #6 Fateme Rahmati und Esther-Kristin Lather, diconium (EN) (Seite 126)

 

Agile Experience #7 Oliver Herrmann, Deutschen Telekom AG (Seite 130)

 

6.0 Nachwort: Hauptsache, das agile Rad rollt! (Seite 134)

 

7.0 Literatur (Seite 136)