Verkauf durch Sack Fachmedien

Braun

Die bilanzrechtliche Abbildung von Blockchain-basierten Zahlungsmitteln

Eine Untersuchung nach Handelsrecht und IFRS

Medium: Buch
ISBN: 978-3-16-162339-4
Verlag: Mohr Siebeck
Erscheinungstermin: 19.07.2023
sofort versandfertig, Lieferfrist: 1-3 Werktage
Sobald ein Unternehmen Kryptocoins in seinem Bestand hält - sei es zu Zahlungs-, Handels- oder Anlagezwecken - steht es vor der praktischen Herausforderung, diese meist hoch volatilen Bestände zu bilanzieren. Marcus Braun zeigt auf, wie eine solche Bilanzierung im handelsrechtlichen Jahresabschluss sowie im Abschluss nach IFRS gelingen kann. Im Fokus stehen dabei Aktivierungs-, Bewertungs- und Ausweisfragen. Hierfür differenziert der Autor nach Haltezwecken und den jeweiligen Erwerbsmodalitäten. Einen Schwerpunkt bildet die Beleuchtung der technischen Spezifika der Blockchain-Technologie sowie der Ökonomie des Kryptowährungsmarktes. Im Ergebnis stellt Marcus Braun ein Lösungskonzept vor, welches sowohl der ökonomischen und technischen Realität der Kryptowährungen als auch den Zwecken der beiden Rechnungslegungssysteme Rechnung trägt.

Produkteigenschaften


  • Artikelnummer: 9783161623394
  • Medium: Buch
  • ISBN: 978-3-16-162339-4
  • Verlag: Mohr Siebeck
  • Erscheinungstermin: 19.07.2023
  • Sprache(n): Deutsch
  • Auflage: 1. Auflage 2023
  • Serie: SRDi
  • Produktform: Kartoniert
  • Gewicht: 596 g
  • Seiten: 375
  • Format (B x H x T): 159 x 233 x 25 mm
  • Ausgabetyp: Kein, Unbekannt

Autoren/Hrsg.

Autoren

Braun, Marcus

Geboren 1993; Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Konstanz; Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für Steuerrecht und Öffentliche Finanzen, Abteilung für Unternehmens- und Steuerrecht, in München; Forschungsaufenthalt am University College London; Referendariat am Kammergericht Berlin.