Verkauf durch Sack Fachmedien

Bähr

Die Einhegung der Investor-Staat-Schiedsgerichtsbarkeit

Medium: Buch
ISBN: 978-3-16-161725-6
Verlag: Mohr Siebeck
Erscheinungstermin: 17.05.2023
sofort versandfertig, Lieferfrist: 1-3 Werktage
Die EU-Kommission stellte 2015 einen neuen Ansatz für ein Verfahren zur Investor-Staat-Streitbeilegung vor, der auch im Comprehensive and Economic Trade Agreement (CETA) etabliert wurde. Als erklärtes Ziel soll der Status Quo der Investor-Staat-Schiedsgerichtsbarkeit ersetzt werden, der aufgrund mangelnder Anforderungen an ein rechtsstaatliches Verfahren stark kritisiert wird. Robert Bähr untersucht, ob die Kritik am Standardmodell der Investitionsschiedsgerichtsbarkeit unter dem ICSID-Übereinkommen berechtigt ist, und nimmt darauf aufbauend einen Vergleich zu den Regelungen des Investor-Staat-Streitbeilegungsverfahrens vor dem CETA-Gericht vor, um zu bewerten, ob diese ein verbessertes rechtsstaatliches Verfahren verheißen. Als Maßstab für die Untersuchung der beiden Streitbeilegungsverfahren gilt: Je vager die inhaltlichen Vorgaben des materiellen Rechts und damit die inhaltliche Steuerung der Rechtsprechung durch den Normgeber, umso höher müssen die Anforderungen an ein rechtsstaatliches Verfahren sein.

Produkteigenschaften


  • Artikelnummer: 9783161617256
  • Medium: Buch
  • ISBN: 978-3-16-161725-6
  • Verlag: Mohr Siebeck
  • Erscheinungstermin: 17.05.2023
  • Sprache(n): Deutsch
  • Auflage: 1. Auflage 2023
  • Serie: Veröffentlichungen zum Verfahrensrecht
  • Produktform: Kartoniert
  • Gewicht: 823 g
  • Seiten: 535
  • Format (B x H x T): 158 x 236 x 35 mm
  • Ausgabetyp: Kein, Unbekannt

Autoren/Hrsg.

Autoren

Bähr, Robert

Geboren 1990; Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Hannover; 2016 Erstes Juristisches Staatsexamen; Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Deutsches, Europäisches und Internationales Zivilprozessrecht (IPA) der Universität Hannover; Rechtsreferendariat im Bezirk des OLG Celle; seit 2021 Rechtsanwalt in Hannover; 2022 Promotion.