Sie sind hier: absatzwirtschaft Ausgabe 11/2017

absatzwirtschaft Ausgabe 11/2017

Das Kundenlabyrinth: Konsumenten haben mehr Macht denn je und sind zugleich heillos überfordert. Wie Unternehmen dieses Dilemma nutzen.
absatzwirtschaft Ausgabe 11/2017
14,80 €
netto 13,83 €
ISSN: 0001-3374
Ausgabe: 11
Jahrgang: 2017
  • Verfügbar
  • Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Menge

Titelstory:

Der Unberechenbare: Nicht nur die Angebotsflut sorgt mitunter beim Kunden für Orientierungslosigkeit, auch die Digitalisierung stürzt so manchen in Ratlosigkeit. Dazu kann der Kunde aber auch ungnädig sein, wenn er sich schlecht behandelt fühlt. Was Unternehmen tun können, um den Kunden auf allen Kanälen bestens zu bedienen.

Weitere Themen:

Neu im Business: Ausnahmefußballer Philipp Lahm spricht im absatzwirtschaft-Interview über seine Markenwelt als Investor, sein Verhältnis zu seinen Beratern und die Frage, was man als Fußballprofi mit sich machen lässt und was nicht.

Das Fehlen des Software-Riesen: in Deutschland Deutschland ist in vielen Bereichen Marktführer oder zumindest vorne mit dabei. Die Software-Welt gehört nicht dazu – hier herrscht fast gähnende Entwicklungsleere. Nun machen sich heimische Start-ups auf, diesen Zustand zu ändern.

Wer findet den perfekten Preis? Ökonomen verstehen darunter einen Wert, bei dem die Marge nicht mehr verbessert werden kann. Dieser wurde noch nie gefunden. Nun könnte ein Verfahren namens Neuropricing das Rätsel lösen.

Partner in jeder Lebenslage: Nicht nur zusammen wohnen, sondern auch zusammen arbeiten – und dabei noch Liebespaar oder beste Freunde sein? Für viele nicht denkbar. Doch das Konzept des Co-Living wird in der neuen Lebens-/Arbeitswelt immer beliebter. Zwei Beispiele, wie es funktionieren kann.

Weitere Produktinformationen

Inhaltsverzeichnis PDF Herunterladen
Format
A4
Erscheinungsweise
monatlich

Diese Kategorie durchsuchen: Abonnements und Einzelausgaben
Nach oben
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand