Sie sind hier: Fachtagung Recht im Unternehmen – Digitalisierung und Innovation

Fachtagung Recht im Unternehmen – Digitalisierung und Innovation

Legal Update für Unternehmensjuristen und Entscheider

Der technologische Wandel stellt Unternehmensjuristen und Entscheider fortlaufend vor neue Herausforderungen: Industrie 4.0, das Internet der Dinge, Big Data, digitale Plattformen, aber auch aktuelle Entwicklungen wie Brexit verlangen ständig eine effiziente Anpassung der Unternehmensprozesse. Diskutieren Sie auf der Fachtagung Recht im Unternehmen am 07.07.2017 in München mit hochkarätigen Referenten unter der Leitung von Prof. Dr. Gerald Spindler, Universität Göttingen, über Umsetzungsstrategien, Best Practice-Beispiele und innovationsgerechte Vertragsgestaltung. Informieren Sie sich über die Digitalisierung der Rechtsabteilung, die neuesten Legal Tech-Tools und den Einsatz von Legal Design Thinking.

  • München, 07.07.2017
    9.00 - 17.30 Uhr
    Sheraton München Arabellapark Hotel
    • Sheraton München Arabellapark Hotel
    • Arabellastraße 5
    • 81925 München
    • Deutschland (Germany)
    • Telefon: +49-(0)89-92320
    • Fax: +49-(0)89-92324449
    • E-Mail: arabellaparkmuenchen@sheraton.com
    • Webseite: http://www.sheratonarabellapark.com/
    • Wir haben mit dem Veranstaltungshotel für Sie Sonderkonditionen vereinbart. Diese können Sie als Selbstzahler unter dem Stichwort „Handelsblatt“ abrufen. Bitte beachten Sie, dass Sonderkonditionen zeitlich begrenzt sind und i.d.R. bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn Gültigkeit haben.

      Für weitere Infos zum Hotel klicken Sie bitte hier.

    • Normalpreis
    827,05 €
    netto 695,00 €

    Anmeldung zur Vorabendveranstaltung und den parallelen Breakout Sessions:|Auswahl anzeigenAuswahl verbergen

    • Anmeldung zur Vorabendveranstaltung
    • Ja, ich nehme an der Vorabendveranstaltung am 06. Juli 2017 ab 19 Uhr teil.
    • Parallele Sessions 11.00 - 13.00 Uhr, bitte wählen Sie eine Session aus
    • Session 1: Corporate Governance
    • Session 2: Industrie 4.0 – Rechtliche Aspekte
    • Session 3: Digitalisierung der Arbeitswelt
    • Parallele Sessions 14.00 - 16.00 Uhr, bitte wählen Sie eine Session aus
    • Session 4: Corporate Governance
    • Session 5: Digitale Plattformen / E-Commerce
    • Session 6: Innovation in der Rechtsabteilung
    • Vorzugspreis für Abonnenten
    Als Abonnent der Zeitschrift DER BETRIEB (Print, Online oder App) sparen Sie bis zu 25% der Teilnahmegebühr.|Details|Mehr

    DER BETRIEB

    Als Abonnent der Zeitschrift DER BETRIEB (Print, Online oder App) erhalten Sie einen Rabatt auf die Teilnahmegebühr.*

    DER BETRIEB liefert mit aktuellen Beiträgen und Kommentaren renommierter Autoren aus Rechtsprechung, Finanzverwaltung sowie Beratungs- und Unternehmenspraxis das wichtigste Know-how für Ihre Geschäftstätigkeit. Erfahrene Redakteure wählen aus der Informationsflut sorgfältig für Sie aus, worauf es ankommt.

    Hier profitieren und abonnieren!

     


    * Rabattregelung: Doppelrabattierungen sind ausgeschlossen. Bitte beachten Sie, dass der Abonnentenrabatt nur einmal pro Abonummer gewährt wird. Falls Sie ein App-Abonnement über iTunes oder Google Play beziehen und daher keine Abonummer haben, benötigen wir als Nachweis eine Kopie Ihrer letzten Abo-Rechnung. Bei Anmeldung von mehr als zwei Personen eines Unternehmens erhalten Sie ab der 3. Anmeldung 15 % Rabatt auf den regulären Preis.

    618,80 €
    netto 520,00 €

    Anmeldung zur Vorabendveranstaltung und den parallelen Breakout Sessions:|Auswahl anzeigenAuswahl verbergen

    • Anmeldung zur Vorabendveranstaltung
    • Ja, ich nehme an der Vorabendveranstaltung am 06. Juli 2017 ab 19 Uhr teil.
    • Parallele Sessions 11.00 - 13.00 Uhr, bitte wählen Sie eine Session aus
    • Session 1: Corporate Governance
    • Session 2: Industrie 4.0 – Rechtliche Aspekte
    • Session 3: Digitalisierung der Arbeitswelt
    • Parallele Sessions 14.00 - 16.00 Uhr, bitte wählen Sie eine Session aus
    • Session 4: Corporate Governance
    • Session 5: Digitale Plattformen / E-Commerce
    • Session 6: Innovation in der Rechtsabteilung

Programm:

Ab 08.30 Uhr
Check-In und Begrüßungskaffee

09.00 Uhr
Begrüßung der Teilnehmer
Prof. Dr. Gerald Spindler

09.15 Uhr
A Digital Single Market Strategy for Europe – Analysis and Outlook
Martin Bailey

09.45 Uhr
Industrie 4.0: Rechtliche Herausforderungen durch Vernetzung und Digitalisierung
Dr. Tobias Fuchs

• Rechtsfragen der digitalen Fabrik
• Neueste Entwicklungen im Datenschutzrecht
• Cloud Computing und IT-Sicherheit

10.30 Uhr
Kaffeepause

11.00 Uhr
Parallele Breakout Sessions

Bitte wählen Sie bei Ihrer Anmeldung eine Breakout Session aus:

Session 1:
Corporate Governance
Moderator: Prof. Dr. Gerald Spindler

Änderung der Aktionärsrechterichtlinie –Umsetzung und Auswirkungen
Ministerialrat Prof. Dr. Ulrich Seibert

• Vorstandsvergütung (Say on Pay)
• Related Party Transactions
• Auswirkungen auf institutionelle Anleger, Vermögensverwalter und Stimmrechtsberater

Die DCGK-Novelle 2017 aus Unternehmenssicht
Dr. Stephan Semrau

• Investorendialog des Aufsichtsratsvorsitzenden
• Kompetenzprofil für den Aufsichtsrat
• Compliance Management System und Whistleblower-Hotline

Abschlussprüferreform: Aufsichtsrat und Prüfungsausschuss – Erfahrungsbericht aus der Unternehmenspraxis
Dr. Cornelius Simons

• Anforderungsprofil für Aufsichtsrat und Prüfungsausschuss
• Nichtprüfungsleistungen
• Prüferrotation

Session 2:
Industrie 4.0: Rechtliche Aspekte
Moderator: Prof. Dr. Dr. Eric Hilgendorf

Big-Data-Analytics: Datenbasierte Geschäftsmodelle – insbesondere im Lichte des neuen Datenschutzrechts

Datennutzung in der Industrie 4.0 – Praxistipps für die Vertragsgestaltung
Florian Hilbert

Rechtsrahmen für Smart Services unter Nutzung personenbezogener Daten
Dr. Axel Keßler

Unternehmensübergreifende Wertschöpfungsnetzwerke im Internet der Dinge: Vertragsgestaltung und (Produkt-)Haftung
Dr. Siegfried Schwung

• Vertragsgestaltung und Leistungsstörung
• Datenaustausch in Produktionsnetzwerken
• Haftung gegenüber Dritten für autonome IT-Systeme

Künstliche Intelligenz – Rechtsfragen in der Anwendungspraxis
Prof. Dr. Dr. Eric Hilgendorf

• Rechtsrahmen für Künstliche Intelligenz
• Anwendungsbeispiel autonomes Fahren
• IT-Sicherheit: Rechtliche Bewältigung neuer Angriffszenarien

Session 3:
Digitalisierung der Arbeitswelt
Moderator: Prof. Dr. Rupert Felder

Arbeitsrecht in einer digitalisierten Welt: Weißbuch Arbeiten 4.0 und aktuelle Entwicklungen
Benjamin Mikfeld
Prof. Dr. Rupert Felder

AÜG-Reform: Folgen für die betriebliche Praxis
Prof. Dr. Christian Reiter

• Tarifvertragliche Regelungen
• Ausgestaltung durch Betriebsvereinbarung
• Höchstüberlassungsdauer, Equal Pay und weitere praxisrelevante Rechtsfragen

Digitale Analyse-Tools im HR-Management – technische Möglichkeiten, rechtlicher Rahmen
Dr. Ulrich Baumgartner

• Beispiele für Analyse-Tools im HR-Bereich
• Was ist datenschutz- und arbeitsrechtlich zu beachten?
• Empfehlungen für die Praxis

 

14.00 Uhr
Paralelle Breakout Sessions

Bitte wählen Sie bei Ihrer Anmeldung eine Breakout Session aus:

Session 4:
Corporate Governance
Moderator: Prof. Dr. Gerald Spindler

Digitalisierung der Hauptversammlung
Norbert M. Schlund

• Rechtliche Grundlagen, Risiken und Gestaltungsrahmen
• Technische Umsetzungsmöglichkeiten

Wissenszurechnung im Unternehmen und Konzern
Prof. Dr. Gerald Spindler

• Wissenszurechnung bei Doppelmandaten
• Kapitalmarktrecht, insbesondere ad hoc Publizität
• Wissenszurechnung und Datenschutz im Konzern

Analyse aktueller Rechtsprechung
Dr. Simon Patrick Link

• Aktuelles zur Unternehmensmitbestimmung – besteht Handlungsbedarf?
• Haften Manager für Bußgelder gegen das Unternehmen?
• Besondere Vertreter als Einfallstor für aktivistische Aktionäre?

Session 5:
Digitale Plattformen / E-Commerce
Moderator: Prof. Dr. Boris Paal

Digitale Plattformen – aktuelle Rechtsfragen, künftige Regulierung
Prof. Dr. Boris Paal

• Kartellrecht (Missbrauchsverfahren, Fusionskontrolle und 9. GWB-Novelle)
• Datenschutzrecht (Big Data, Datenhandel als Geschäftsmodell und Rechtezuordnung)
• Vielfaltssicherung, Haftungsfragen und Rechtsdurchsetzung

Aktuelle Trends beim (grenzüberschreitenden) Onlinehandel
Dr. Martin Rothermel

• Aktuelle Entwicklungen zu typischen Wettbewerbsbeschränkungen im Online-Handel (Plattformverbote, Best-Price-Klauseln u.a.)
• EU-Maßnahmen gegen Geo-Blocking und die Auswirkungen auf B2B-Verträge
• Vollharmonisierung der Verbraucherrechte in der EU und die Folgen B2C wie B2B

Auswirkungen der aktuellen Entwicklungen im Datenschutz auf e-Shops, Webtracking und Online-Marketing
Jan Wittrodt

• Werbeformen, Auswertung, Datenverwendung
• Rechtsrahmen nach DSGVO und ePrivacy-Verordnung (Entwurf)
• Strategien für die Praxis

Session 6:
Innovation in der Rechtsabteilung – nützliche Legal Tech-Tools

Die Digitalisierung der Rechtsabteilung
Dr. Kathrin Mehler

• Legal Tech in der Rechtsabteilung: Hype oder Realität?
• Strategien zur Schaffung einer digitalen Rechtsabteilung
• Anforderungen an Syndizi heute & morgen

Legal Tech: Mehrwert und Kosteneffizienz in der Mandatsarbeit steigern
Dr. Nils Krause

• Überblick über Legal Tech-Tools in der Mandatsarbeit einer Wirtschaftskanzlei
• Anwendungsbeispiel: AI-Software Kira in der M&A-Due Diligence
• Nutzwert und Zukunftsperspektiven

Automatisierte Abwicklung von Verträgen – Smart Contracts
Dr. Stefan Huch

• Funktionsweise Smart Contracts
• Anwendungsmöglichkeiten in der Rechtsabteilung
• Umsetzungsprojekt, Ausblick und Trends


16.00 Uhr
Kaffeepause

16.30 Uhr
Brexit: Strategien und Handlungsempfehlungen für die Unternehmenspraxis

Auswirkungen auf Arbeitnehmer und Datenschutz
Markulf Behrendt

Gesellschaftsrechtliche Aspekte
Dr. Alexander Veith

17.30 Uhr
Ende der Veranstaltung

Weitere Produktinformationen


Mit freundlicher Unterstützung von:

Medienpartner:

Auch diese Kategorien durchsuchen: Gesamtprogramm 2017 | Recht & Steuern | Rechtsanwälte | Im Unternehmen | Veranstaltungen
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand