Sie sind hier: absatzwirtschaft Ausgabe 04/2017

absatzwirtschaft Ausgabe 04/2017

Programmatic Creation: Muss die Kreation dem Datendiktat weichen?
14,80 €
netto 13,83 €
ISSN: 0001-3374
Ausgabe: 04
Jahrgang: 2017
  • Verfügbar
  • Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Menge

Titelstory:

Kreation versus Automatisierung: Wir leben im digitalen Zeitalter, in dem schlechte Digitalwerbung nichts mehr zu suchen hat. Programmatische Werbung soll die Kommunikation von heute weiter individualisieren. Muss die Kreation dafür dem Datendiktat weichen?

Weitere Themen:

Adobe wird sichtbar: Die oberste Marketingchefin von Adobe, Ann Lewnes, sagte in einem absatzwirtschaft-Interview 2011: „Menschen wissen nicht wirklich, was die Marke Adobe bedeutet.“ Stefan Ropers, Managing Director Central Europe bei Adobe, weiß das heute.

Erfolgreich als Unternehmen auf Instagram: Es gibt Regeln, die beachtet werden sollten, wenn ein Unternehmen einen Instagram-Account anlegt. Viele sind überfordert, kennen sich mit der Plattform nicht aus. absatzwirtschaft gibt Hilfestellung.

Der Reiz des Vergessens: 20 Millionen Bilder zirkulierten pro Tag in der App Snapchat, die Nutzerschaft war binnen zwölf Monaten auf zehn Millionen angestiegen. Doch wo geht es weiter? Was wird aus dem kleinen Geist nach dem Börsengang?

Dienstleister unter Druck: Outsourcing ist out. Digitales Know-how will man am liebsten im eigenen Haus zur Verfügung haben. Alarmierend für Agenturen und Berater ist die European-Marketing-2020-Studie.

Weitere Produktinformationen

Inhaltsverzeichnis PDF Herunterladen
Format
A4
Erscheinungsweise
monatlich

Diese Kategorie durchsuchen: Abonnements und Einzelausgaben
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand